Diese Website ist Teil des News-Portals Teneriffa-heute. Die Domaine Teneriffa-heute.net enthält die Informationen von September 2017 bis Januar 2022. Aufgrund eines technischen und zum Teil inhaltlichen Relaunchs wird das News-Portal jetzt unter der Domain Teneriffa-heute.info weitergeführt. Beide Teile gehören aber weiter zusammen und ergänzen sich. Nutzen Sie für News ab Februar 2022 bitte die Domain
https://Teneriffa-heute.info

Hier finden Sie die Nachrichten der letzten Tage, im Archiv eine Auflistung aller bisher veröffentlichten.

Die Inselregierung Teneriffas finanziert über das Instituto de Atención Social y Sociosanitaria (IASS) mit fast 500.000 Euro pro Jahr die spezialisierte Tagespflege für etwa 250 Alzheimer-Patienten auf der Insel.

Das geschieht durch spezialisierte Inseldienste und die Förderung der Selbstständigkeit, die im Falle dieser Krankheit in 16 Gemeinden vom Verband der Angehörigen von Alzheimer-Patienten und anderen Demenzkranken betreut werden.

Der Tourismusboom auf den Kanarischen Inseln hat sich in einer stärkeren Ausbeutung der Arbeitskräfte niedergeschlagen, unterstützt durch niedrigere Löhne, unsichere Arbeitsplätze und vermehrtes Outsourcing, um die Anwendung von Provinzvereinbarungen zu vermeiden, so die Gewerkschaften CCOO und UGT.

Anlässlich des bevorstehenden Welttourismustages fordern sie in einem gemeinsamen Kommuniqué unter anderem eine Arbeit mit Rechten und Professionalität, Kollektivverträge, die Wiedererlangung der Kaufkraft der Löhne, die Abschaffung der Arbeitsreformen, die Anerkennung von Berufskrankheiten und die uneingeschränkte Einhaltung der sektoralen Hotelvereinbarungen der Gewerkschaften auf den Kanarischen Inseln.

Nachdem am Morgen gegen 7.00 Uhr ein Pkw-Fahrer eine rote Ampel überfahren hatte und von der Polizei dabei beobachtet worden war, setzte eine filmreife Verfolgungsjagd ein, die mit bis zu 80 Stundenkilometern durch Puerto de la Cruz führte.

Dabei ging es auch durch Fußgängerzonen und über den zentralen Plaza del Charco.

Im Fluchtauto saßen neben dem Fahrer vier weitere männliche Personen.

Der schließlich festgenommene alkoholisierte und bereits vorbestrafte Flüchtige muss sich jetzt wegen fahrlässigen Fahrens verantworten.

2017 09 26 Feuer
Foto ©  Bomberos de Tenerife

Am gestrigen Morgen gegen 3.00 Uhr wurde ein Brand mit beträchtlichem Rauch in einer Garage eines Einkaufszentrums in Playa de las Américas gemeldet.

Die Feuerwehr war mit mehreren Einsatzfahrzeugen vor Ort. Der Kfz-Brand wurde gelöscht und die einzelnen Keller wurden nach möglichen Personen durchsucht. Es wurden keine Verletzten gefunden.

News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv