Die staatliche spanische Agentur für Flugsicherheit (AESA), die dem Ministerium für öffentliche Arbeiten untersteht, weist Passagiere, die von der Annullierung von Ryanair-Flügen betroffen sind, auf ihre Rechte hin.

Dazu gehört auch, dass das Unternehmen ihnen keine Verwaltungsgebühren in Rechnung stellen darf, wenn sie sich für eine Umbuchung entscheiden.



News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv