Teneriffa-heute

Mobiles Portal • kurz & bündig

Ob Sie auf dieser wundervollen Insel leben, ob Sie hier zu Gast sind oder ob Sie sich aus ihrer Heimat informieren möchten – hier finden Sie in übersichtlicher Form Hinweise und Empfehlungen, die Sie im Alltag gebrauchen können. Dabei wird bewusst auf aufwendige Gestaltungen verzichtet, um Ihnen den Zugriff auf die Informationen problemlos und vor allem mit mobilen Endgeräten zu ermöglichen. Sie können sich die Informationen über Teneriffa und die Kanarischen Inseln natürlich auch mit dem Computer oder Laptop ansehen.

Ich biete Ihnen hier beispielsweise

Aber es gibt auch ganz praktische Dinge. Als hier lebender Resident können Sie Ihren

vereinbaren oder ändern, Sie können nachsehen, welche

gerade Bereitschaft hat oder wie

erreichbar sind, mit denen Sie Deutsch sprechen können. Gerade als Besucher könnte das für Sie im Ernstfall wichtig sein. Unter der Überschrift „Wir sprechen auch Deutsch“ finden Sie zahlreiche Adressen von Ärzten, Pflegeeinrichtungen, Dienstleistern, Handwerkern, Handel und Gastronomie, wo Deutsch gesprochen wird.

Sicher muss man sich, wenn man auf Teneriffa leben will, um die spanische Amtssprache bemühen. Das ist unabdingbar. Schließlich kann und will man sich ja nicht in die hier lebende deutsche Gemeinde zurückziehen, sondern die Insel und ihre Bewohner erleben. Teneriffa und die Kanaren gehören nun mal zu Spanien und da wird spanisch gesprochen. Aber zuweilen kann es ganz nützlich oder auch angenehm sein, in seiner Muttersprache zu kommunizieren oder Probleme zu lösen.