Teneriffa-Wetter am Montag

2018 02 19 aemet wetter teneriffa
Bild-Quelle: AEMET


Die Woche beginnt auf Teneriffa allgemein mit wechselnder Bewölkung aus hohen und niedrigen Wolken. Im Norden sind auch leichte Niederschläge möglich.

Die Temperaturen können wieder leicht ansteigen, besonders im Landesinneren. In der Inselhauptstadt werden am Montag Werte zwischen 15 und 21 °C erwartet.
Leichter bis mäßiger Wind aus Nordost kann an der Südostküste und im Nordwesten kräftiger sein. In der ersten Tageshälfte soll er in den mittleren Lagen auf Nord drehen.

Hier die Gezeiten für Santa Cruz am Montag:
• Hochwasser: 3.09 Uhr und 15.28 Uhr
• Niedrigwasser: 9.24 Uhr und 21.34 Uhr
Die Werte an den anderen Küsten Teneriffas unterscheiden sich nur wenig.
Sonnenaufgang: 7.39 Uhr
Sonnenuntergang: 18.58 Uhr
Tageslänge: 11:19 Stunden

Das Regen-Radar für die Kanarischen Inseln steht in Gran Canaria und zeigt aktuell vorhande Regenwolken an. Die Uhrzeiten werden allerdings in Mitteleuropäischer Zeit angegeben, also in der von Madrid oder Berlin. Für die Kanaren gilt eine Stunde weniger.

Aktuelle Werte von verschiedenen Wetterstationen auf Teneriffa liefert die Website der Inselregierung unter Meteorologische Daten von der Insel Teneriffa.

Und hier die Wetterprognose für einige ausgewählte Orte. Wenn Sie mehr Informationen haben möchten, dann klicken Sie bei dem entsprechenden Ort bitte auf den gewünschten Tag oder auf „Más“. Eine Übersicht über die gesamte Provinz Teneriffa mit laufender Aktualisierung erhalten Sie hier.