Diese Website ist Teil des News-Portals Teneriffa-heute. Die Domaine Teneriffa-heute.net enthält die Informationen von September 2017 bis Januar 2022. Aufgrund eines technischen und zum Teil inhaltlichen Relaunchs wird das News-Portal jetzt unter der Domain Teneriffa-heute.info weitergeführt. Beide Teile gehören aber weiter zusammen und ergänzen sich. Nutzen Sie für News ab Februar 2022 bitte die Domain
https://Teneriffa-heute.info

Hier finden Sie die Nachrichten der letzten Tage, im Archiv eine Auflistung aller bisher veröffentlichten.

Temperaturvorschau 04.01.2022

Am Dienstag zeigt sich über den Kanarischen Inseln wieder überwiegend klarer Himmel, wobei leichter Calima-Dunst vor allem im Süden der Inseln nicht ausgeschlossen ist, der sich aber am Nachmittag auflösen soll … ►►►



Tages-Ticker am 03.01.2022

 08:00 +++ Lanzarote +++

Am gestrigen Nachmittag brachte die Seenotrettung 51 Migranten zum Hafen von Arrecife, nachdem sie in einem Schlauchboot entdeckt worden waren. Sie wurden durch das medizinische Personal untersucht.

 08:30 +++ Teneriffa +++

Nach Meldung des kanarischen Rettungsdienstes war am Sonntagabend gegen 21.00 Uhr ein 37-jähriger Rollerfahrer im Kreisverkehr von Añaza (Gemeinde Santa Cruz de Tenerife) gestürtzt und gegen eine Mauer geprallt. Mit mittelschweren Verletzungen wurde er in ein Krankenhaus überführt. Unfälle mit Elektrorollern haben auf der Insel in den letzten Monaten zugenommen.

 11:30 +++ Teneriffa +++

2022 01 03 Meer Gran Canaria

Auch am ersten Wochentag des neuen Jahres zeigt sich Gran Canaria hinter einem Dunst-Schleier bei völlig ruhigem Meer. | Bild: Teneriffa-heute.net

 18:00 +++ Teneriffa +++

Am heutigen Montag stürzte gegen 13.00 Uhr ein Gleitschirmflieger in der Nähe der TF-523 beim Kilometer 13 in der Gemeinde Candelaria ab. Feuerwehrleute brachten den 51-Jährigen zum Rettungswagen, wo er eine medizinische Erstversorgung erhielt und anschließend mit einer mittelschweren Verletzung ins Krankenhaus überführt wurde.

 20:00 +++ Gran Canaria +++

Bei einem Zusammenstoß zweier Motorräder am Mirador de Firgas in der Gemeinde Firgas gegen 19.00 Uhr verstarb ein 18-jähriger Motorradfahrer noch am Unfallort, ein weiterer wurde aufgrund schwerer Verletzungen mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus überführt. Die Polizei hat entsprechende Untersuchungen aufgenommen.

 22:00 +++ Spanien +++

In Katalonien wurden die ersten Fälle von „Flurona“, wie die gleichzeitige Infektion mit Grippe und COVID genannt wird, festgestellt. Nach Medienberichten gibt es bisher nur wenige und sie sollen auch keine schwerwiegendere Entwicklung darstellen, als die Coronavirusinfektion allein.

 Weitere News während des Tages …



 

 

Kanaren Covid-19 am 03.01.2022

Das kanarische Gesundheitsministerium meldete am heutigen Montag 2.048 neue Corona-Fälle. Die Sieben-Tage-Inzidenz auf dem Archipel der Kanarischen Inseln ist wieder etwas angestiegen und liegt jetzt bei 1.135,50 Fällen pro 100.000 Einwohner, auf Teneriffa bei 1.356,01 mit einem leichten Rückgang … ►►►



Markt auf den Kanaren

Das regionale Ministerium für Tourismus, Industrie und Handel der kanarischen Regierung hat 800.000 Euro für 52 Projekte zur Verbesserung der traditionellen Märkte auf den Inseln sowie für andere Maßnahmen zur Förderung des ländlichen Handels bereitgestellt … ►►►



Temperaturvorschau 03.01.2022

Die Woche beginnt auf den Kanarischen Inseln allgemein mit klarem Himmel, wobei leichter Calima-Dunst nicht auszuschließen ist … ►►►



Tages-Ticker am 02.01.2022

 09:00 +++ Teneriffa +++

2022 01 02 erster Sonntag

Der erste Sonntag des Jahres 2022 beginnt auf Teneriffa mit einem strahlenden Blau des Himmels und mit einem klaren Blick vom Süden der Insel aus auf die Berge des Teide-Nationalparks. | Bild: Teneriffa-heute.net

 09:30 +++ Lanzarote +++

In der Nacht zum Sonntag fuhr nach Meldung des kanarischen Rettungsdienstes gegen 2.00 Uhr eine 23-jährige Frau in der Calle la Añaza in Arrecife gegen eine Hauswand und verletzte sich. Da sie in ihrem Auto eingeklemmt war, musste sie zunächst von der Feuerwehr befreit werden. Nach der medizinischer Erstversorgung wurde sie in ein Krankenhaus überführt.

 10:00 +++ Lanzarote +++

Nach einer Schlägerei von mehr als 20 Personen zwischen den Straßen Triana und Guanapay in Arrecife in der Nacht zum Sonntag gegen 3.00 Uhr mussten drei Männer im Alter von 34 und 35 Jahren wegen erlittener Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

 10:30 +++ Lanzarote +++

In der Nacht zum Sonntag hat die Seenotrettung neun Meilen vor der Küste von Lanzarote 36 subsaharische Migranten von einem Schlauchboot aufgenommen und in den Hafen von Arrecife gebracht. Die Gruppe umfasste 22 Männer, 9 Frauen – davon 3 schwanger – und 5 Minderjährige in gutem Gesundheitszustand. Das Gesundheitspersonal brachte eine schwangere Frau zur Untersuchung ins Krankenhaus.

 18:00 +++ Lanzarote +++

Die Nationalen Polizei hat laut einem Bericht des kanarischen Fernsehsenders RTVC am 13. Dezember am Flughafen César Manrique auf Lanzarote einen 27-jährigen Mann als mutmaßlichen Täter eines Verbrechens gegen die öffentliche Gesundheit verhaftet. Bei der Kontrolle eines Fluges von Paris nach Lanzarote wurde er festgenommen, da er 100 Kokainkapseln mit einem Gesamtgewicht von 1,8 Kilogramm bei sich hatte. Nach der Übergabe an die zuständige Justizbehörde wurde seine Inhaftierung angeordnet.

 19:00 +++ La Palma +++

Am heutigen Sonntag nahmen Vertreter aller Verwaltungen und Notfallteams an der Sitzung des PEVOLCA-Lenkungsausschusses teil. Während der Sitzung wurde das Dokument über die Beendigung der Evakuierung einiger Gebiete und Ortsteile von El Paso, Tazacorte, Los Llanos de Aridane und Fuencaliente sowie die notwendigen Maßnahmen für die Umsiedlung der Bevölkerung dieser Gebiete vorbereitet. Diese soll am morgigen Montag ab 9.00 Uhr stattfinden, da davon ausgegangen wird, dass diese Gebiete bereits sichere Bedingungen für die Rückkehr von etwa 1.000 Evakuierten erfüllen. 
Im Norden sind die betreffenden Gebiete teilweise Tacande und Tajuya (Kreisverkehr Sombrero), Las Martelas, La Condesa, Marina Alta, Marina Baja und Las Cabezadas (Fußballplatz und Friedhofsgelände). In der südlichen Region wird die Bevölkerung von El Charco zurückkehren dürfen.

 Weitere News während des Tages …



Kanaren Covid-19 am 02.01.2022

Das kanarische Gesundheitsministerium meldete am heutigen Sonntag 1.646 neue Corona-Fälle. Die Sieben-Tage-Inzidenz auf dem Archipel der Kanarischen Inseln ist seit gestern leicht zurückgegangen und liegt jetzt bei 1.128,56 Fällen pro 100.000 Einwohner, auf Teneriffa bei 1.363,88 ebenfalls mit einem leichten Rückgang … ►►►



News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv