Flughafen Teneriffa-Nord

Mangelnde Sicht auf der Start- und Landebahn des Flughafens Teneriffa-Nord führte am Sonntag zu zahlreichen Stornierungen, Umleitungen und Verspätungen …

Der Nebel, der fast den gesamten Sonntag auf dem Flughafen Teneriffa-Nord herrschte, brachte den Flugplan völlig durcheinander. Vor allem Ankünfte waren betroffen.

Nach Medienberichten wurden bis zum Abend mindestens 21 Flugzeuge aus Saragossa, Madrid, Sevilla, La Gomera, Gran Canaria, La Palma, Malaga, El Hierro, Fuerteventura, Lanzarote und Barcelona nach Teneriffa Süd und Gran Canaria umgeleitet. Darüber hinaus mussten fast zwanzig Flüge eingestellt werden. Die meisten Linienflüge mussten vom Flughafen Teneriffa-Süd aus starten.

Lesen Sie bitte auch: Flughafen Nord wieder mal im Nebel versunken.





News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv