Auffahrunfall auf der TF-5

Am späten Sonntagnachmittag kam es gegen 17 Uhr zu einem Auffahrunfall auf der TF-5, bei dem fünf Personen verletzt wurden …

Nach Meldung des kanarischen Rettungsdienstes 112 waren ein 20-jähriger Mann und vier Frauen im Alter zwischen 42 und 58 Jahren betroffen. Alle Verletzten wurden nach der Erstversorgung in verschiedene Krankenhäuser der Inselhauptstadt überführt.

Der Unfallort befand sich auf der Nord-Autobahn TF-5 in Höhe des Pabellón Santiago Martín in der Gemeinde San Cristóbal de La Laguna. Einer der Betroffenen musste von der Feuerwehr aus seinem Fahrzeug befreit werden.

Die Unfallursache war zum Zeitpunkt der Meldung noch nicht bekannt. Die Guardia Civil regelte den Verkehr und wird die Untersuchungen zum Unfallhergang führen. Die Policía Local und der Katastrophenschutz waren am Rettungseinsatz beteiligt.

Laut Medienberichten hatte bereits am Nachmittag ein Unfall auf der TF-5 stattgefunden, bei dem zwei Personen verletzt wurden und bei dem ein Pkw umkippte. Dieser Unfall soll sich ebenfalls in La Laguna ereignet haben, in Höhe der Leichenhalle.





News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv