Erdbeben

Innerhalb von 28 Stunden wurde heute vom spanischen Institito Geográfico Nacional (IGN) ein zweites Erdbeben mit einer Stärke von mehr als 3 mbLg registriert, diesmal allerdings direkt auf dem westlichen Teil der Insel …

Das Beben wurde gegen 17.11 Uhr Ortszeit festgestellt und soll sich in einer Tiefe von 17 Kilometern ereignet haben. Die Stärke wird mit 3,7 mbLg angegeben. Diesmal soll es aber von der Bevölkerung gespürt worden sein. So gab es Meldungen aus Frontera.

Die Angaben zum gestrigen Erdbeben westlich der Insel wurden inzwischen auf der Website des IGN korrigiert. Danach hatte das Beben nur eine Stärke von 3,0 und ereignete sich ebenfalls in einer Tiefe von 17 Kilometern.

 Gut finden | kommentieren | teilen 
bei   FB Facebook 62x22   und    Tw Twitter 62x22


ANZEIGE