Zentraler Strand von El Médano

Nach einer Mitteilung auf der Website der Gemeindeverwaltung von Granadilla de Abona ist das Wasser des Strandes entsprechend einer Gegenanalyse zum Baden wieder geeignet. Mit einem Wert von 10 ufc/100ml Escherichia Coli (Kolibakterien) liege dieser unterhalb der zulässigen Grenzwerte. Deshalb hat der Stadtrat das Badeverbot am zentralen Strand wieder aufgehoben. Die anderen Strände waren ohnehin nicht betroffen

Der Stadtrat  für  Sicherheit, Jacobo Perez  weist jedoch darauf hin, dass kommunale Spezialisten weiterhin das Badegebiet vor der Küste untersuchen, um die Ursache der Kontamination herauszufinden. Bereits am gestrigen Donnerstag wurde eingeschätzt, dass das Abwassernetz des Betreibers Entemanser unbeschädigt sei und es keinen Ausfall gegeben habe.