2017 11 04 EmergCAN
Foto © EmerCAN


Am heutigen Vormittag ereignete sich gegen 7 Uhr auf der GC-500 in der Nähe des Kreisverkehrs Playa del Cura in der Gemeinde Mogán ein schwerer Verkehrsunfall. Nach einem Frontalzusammenstoß zweier Pkw musste die Fahrerin des einen Fahrzeugs von der Feuerwehr aus ihrem Auto herausgeschnitten werden. Sie erlitt mittelschwere Verletzungen und wurde ins Krankenhaus San Roque nach Maspalomas gebracht. Hinweise zum Fahrer des anderen Pkw sind im Bericht des kanarischen Rettungsdienstes nicht veröffentlicht. Es gibt aber eine Bemerkung, wonach einer der beiden Fahrzeugführer positiv auf Alkohol getestet worden sei.