Temperaturvorschau am 13.08.2021

Am Freitag beginnt auf den Kanarischen Inseln eine Hitzewelle, zu der die kanarische Regierung bereits Warnungen vor hohen Temperaturen und Waldbränden herausgegeben hat …

Im Norden der gebirgigen Inseln wird auch am Freitag wolkiger Himmel überwiegen, der im Laufe des Vormittags zu leichter Bewölkung neigt und am Ende des Tages in tiefen Lagen einige wolkige Abschnitte bildet.

Auf den östlichsten Inseln tendiert die wechselnde Bewölkung zu leichter Bewölkung mit einigen Abschnitten mittlerer und hoher Wolken am frühen Morgen und am späten Nachmittag.

Auf den übrigen Inseln ist es teilweise bewölkt oder klar.

Calima in großen Höhen wird zunächst die östlichen Inseln ab dem Nachmittag betreffen. Die Temperaturen steigen an, was sich in den höheren Lagen im Landesinneren der Inseln bemerkbar machen wird.

Die Temperaturen können in den mittleren Lagen und im Süden der Inseln 30 bis 32ºC erreichen. In den mittleren Lagen im Süden und Westen Gran Canarias können sie 34ºC erreichen oder überschreiten.

Wind aus Nordost wird an den Südost- und Nordwestküsten der gebirgigen Inseln am Nachmittag stärker sein. Auf den Gipfeln herrscht leichter bis mäßiger Südwind, auf den zentralen Gipfeln Teneriffas wird er zeitweise stark sein.

Lesen Sie dazu bitte auch Hitzewelle mit Calima zum Wochenende sowie Hitze- und Waldbrandalarm auf den Inseln.

Vom Instituto Hidrográfico de la Marina wurden für Freitag die folgenden Gezeiten für das Meer bei Santa Cruz de Tenerife ermittelt, die fast zeitgleich für alle Küsten der Kanarischen Inseln gelten:

  • Hochwasser
    5.12 und 17.30 Uhr
  • Niedrigwasser
    11.06 und 23.44 Uhr.

wetter hinweis


Die aktuellsten News:



News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv