Tagesmeldungen vom 10.02.2021

Kanaren-Wetter am Mittwoch | Rettung einer Frau auf Teneriffa nach dem Absturz von einem Hang | Offensichtlicher Einsatz von Pfefferspray in zwei Einkaufszentren auf Gran Canaria | Sexueller Missbrauch beim Bewerbungsgespräch | Seit einer Woche wird ein Mann auf La Palma gesucht, der wahrscheinlich am Roque de los Muchacos wandern war | Kanarische Covid-19-Statistik am Mittwoch | Auf La Gomera Deutsche von einer Welle ins Meer gespült …

 20 h | La Gomera

Deutsche von einer Welle ins Meer gespült

2021 02 10 Rettung La Puntilla

 15 h | Kanarische Inseln

2021 02 10 Covid 19 Kanaren

2021 02 10 Covid 19 Kanaren Inseln

Die Sieben-Tage-Inzidenz beträgt heute  auf den Kanarischen Inseln 63,99 Fälle pro 100.000 Einwohner.

 13 h | La Palma

Auf La Palma wird nach Medienberichten ein 49-jähriger Mann aus El Paso gesucht, der am Dienstag vergangener Woche sein Haus verlassen hatte, um offenbar auf den Wegen des Roque de los Muchachos zu wandern. Sein Fahrzeug wurde in der Nähe von Los Andenes gefunden. Die Meldung über das Verschwinden erfolgte zwei Tage später und mobilisierte die Guardia Civil, die Feuerwehr, das Rote Kreuz, die Nothilfe Anaga, Alfa Tango und die örtliche Polizei. Die Suche musste dann aber wegen des einsetzenden Schneefalls unterbrochen werden. Die Suche war in den darauffolgenden Tagen erfolglos fortgesetzt worden. Mehrere Drohnen wurden am heutigen Mittwoch, an dem die Sichtverhältnisse besser sind, eingesetzt. Allerdings sind einige Bereiche noch mit einer Eischicht von bis zu 50 Zentimetern bedeckt.

 11 h | Kanarische Inseln

Sexueller Missbrauch beim Bewerbungsgespräch

2021 02 10 Guardia Civil

 10 h | Gran Canaria

Kunden eines Geschäfts in einem Einkaufszentrum in Las Palmas de Gran Canaria wurden am Dienstag evakuiert, nachdem sie Symptome einer Reizung der Nase und des Kehlkopfes zeigten. Laut eines Berichtes des kanarischen Fernsehsenders RTVC deutet alles darauf hin, dass der Raum mit Pfefferspray besprüht worden sein könnte. Stunden zuvor seien in Telde sechs Personen mit Augen- und Kehlkopfreizungen ebenfalls vom Rettungsdienst behandelt worden. Die Ursache sei Pfefferspray gewesen, das im Inneren des Einkaufszentrums versprüht worden sei. Jetzt werde untersucht, ob die Person, die das Spray in Telde bei sich hatte, dies absichtlich versprüht hatte. Der Besitz von Pfefferspray ist in Spanien legal.

 09 h | Teneriffa

Am Dienstagnachmittag stürzte eine 36-jährige Frau auf dem Weg von Pedro Álvarez nach Punta del Hidalgo in der Gemeinde Tegueste einen Abhang hinunter und verletzte sich dabei. Nach einer Meldung des kanarischen Rettungsdienstes lokalisierten Feuerwehrleute die Verletzte und evakuierten sie zu einem Rettungswagen, der sie in ein Krankenhaus überführte. Aufgrund des schwierigen Geländes und der einbrechenden Dunkelheit nahm dies mehrere Stunden in Anspruch.

 Kanaren-Wetter am Mittwoch

2021 02 09 Kanaren Mittwoch

Temperaturvorschau für Mittwoch | Quelle: Aemet

Der Mittwoch beginnt mit wechselnder Bewölkung und der Nachmittag wird überwiegend von Wolken bestimmt. Im Norden der gebirgigen Inseln kann es zu leichten Schauern kommen, die im Laufe des Nachmittags auch im restlichen Gebiet der Kanarischen Inseln nicht auszuschließen sind. Während die Mindesttemperaturen leicht ansteigen können, werden sich die Höchsttemperaturen kaum ändern. Es wird leichter wechselnder Wind erwartet, der an den Küsten böig sein kann.


Die aktuellsten News:



News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv