Tagesmeldungen vom 10.01.2021

Kanaren-Wetter vom Wochenende | Windwarnung für die Kanarischen Inseln beendet | Wetter führt zu Erdrutschen und Straßensperren | Kanarische Covid-19-Statistiken | Fehlgeschlagener Versuch zum Abschleppen der im Hafen von Agaete auf Grund gelaufene Fähre Bentago Express | Schneeräumung auf La Palma | Weiterer Versuch zur Bergung der Fähre fehlgeschlagen | Hinweis auf den Beginn der Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Covid-19-Virus am 11. Januar …

 So 20 h | Kanarische Inseln

Der Bereich Sicherheit und Notfall der kanarischen Regierung weist nochmals auf die am 7. Januar beschlossenen spezifischen und vorübergehenden Maßnahmen zur Eidämmung der Ausbreitung des Covid-19-Virus hin, die vom 11. bis 24. Januar wirksam werden.

 So 17 h | Kanarische Inseln

2021 01 10 Covid 19 Kanaren Summe

2021 01 10 Covid 19 Kanaren Inseln

 So 15 h | Gran Canaria

2021 01 10 Bentago Express Gran Canaria

Der erneute Versuch am frühen Nachmittag, das Fährschiff Bentago Express im Hafen von Agaete von der Stelle wegzuschleppen, an der es am Donnerstagabend auf Grund gelaufen ist, war wieder ohne Erfolg. Jetzt werden weitere Unterwasseruntersuchungen durchgeführt und es wird auf die nächste Flut gewartet, die gegen 20 Uhr beginnen wird. | Bild-Quelle: Twitter @FOexpress

 Sa 18 h | La Palma

2021 01 09 Schneepflug La Palma

Der Schneepflug war den ganzen Tag unterwegs, um die LP-4 von Schnee zu räumen. | Bild-Quelle: Twitter @CabLaPalma

 Sa 17 h | Gran Canaria

2021 01 09 BentagoExpress

Die Versuche, die am Donnerstag bei starkem Wind im Hafen von Agaete auf Grund gelaufene Fähre Bentago Express der Reederei Fred. Olsen zur Anlegestelle zu schleppen, wurden bis Sonntag ausgesetzt. Nach Meldung der Reederei bei Twitter sollen dann leistungsstärkere Schlepper zu Einsatz kommen. Bisher konnte das Schiff nur wenig bewegt werden. | Bild-Quelle: Twitter @FOexpress

 Sa 16 h | Kanarische Inseln

2021 01 09 Covid 19 Kanaren Summe

2021 01 09 Covid 19 Kanaren Inseln

 Sa 12 h | Kanarische Inseln

Wetter führt zu Erdrutschen und Straßensperren

2021 01 09 Gran Canaria Sperrung

 Sa 11 h | Kanarische Inseln

Die kanarische Regierung hat am heutigen Samstag die Windwarnung für die Kanarischen Inseln beendet.

 Kanaren-Wetter am Wochenende

2021 01 08 Kanaren Samstag

Wetterwarnungen der Stufe Gelb am Samstag | Quelle: Aemet

Der Samstag beginnt mit Wetterwarnung der Stufe Gelb wegen Regens für den Norden Gran Canarias, die Insel La Palma, die Insel La Gomera und den Norden und die Metropole Teneriffas sowie wegen Schneefalls für die Gipfel La Palmas und den Norden Teneriffas. Diese Warnungen laufen vorerst bis Samstag 18 Uhr. Örtlich starke Niederschläge werden an den Nordhängen Teneriffas, La Palmas, La Gomeras und Gran Canarias erwartet. Diese können auf den Gipfeln Teneriffas und La Palmas oberhalb von 1.700 Metern auch als Schnee auftreten, wobei dies punktuell auch auf den Gipfeln Gran Canarias nicht ausgeschlossen werden kann.
Im Norden der gebirgigen Inseln wird sich der Himmel am Samstag bewölkt und mit Niederschlägen zeigen, die auf Teneriffa, La Palma, La Gomera und Gran Canaria örtlich stark sein können, gelegentlich auch auf El Hierro. Vor allem auf Teneriffa können diese auch in mittleren Lagen auftreten. Auf Lanzarote und Fuerteventura wird wechselnde Bewölkung mit gelegentlichen schwachen, örtlich mäßigen Niederschlägen erwartet. In den übrigen Gebieten der Kanarischen Inseln wird wechselnde Bewölkung überwiegen, wobei es nur eine geringe Wahrscheinlichkeit für schwache Niederschläge gibt. Gelegentliche Gewitter, auch mit Hagel, sind besonders im Norden der Inseln nicht ausgeschlossen. Die Temperaturen werden leicht bis mäßig zurückgehen. An den Küsten werden Höchsttemperaturen von 20 °C erwartet, im Inneren der Inseln können die Temperaturen auch unter 12 °C liegen. Teils starker Wind kann in mittleren und hohen Lagen intensiver auftreten, wo auch Böen nicht ausgeschlossen sind. Ab Mittag wird der Nordwestwind auf den westlichen Inseln auf Nord drehen.
Am Sonntag wird im Norden der gebirgigen Inseln überwiegend bewölkter Himmel mit schwachen Niederschlägen erwartet, die örtlich mäßig sein können. Für Lanzarote und Fuerteventura ist wechselnde Bewölkung mit gelegentlichem schwachen Regen angesagt. Die Temperaturen werden sich kaum ändern. Teils starker Wind kommt auf den östlichen Inseln vorwiegend aus Nordwest und auf den westlichen Inseln aus Nord. In mittleren Lagen und auf den Gipfeln können Böen nicht ausgeschlossen werden. Auf den zentralen Gipfeln Teneriffas wird starker Nordwestwind herrschen.


Die aktuellsten News:



 Vulkan-Ausbruch auf La Palma aktuell

Direktansicht des Vulkan-Ausbruchs auf La Palma bei Youtube (bereitgestellt vom kanarischen Fernsehsender RTVC):

Stets aktualisierte Informationen gibt es (in spanischer Sprache) über die Website https://volcan.lapalma.es/

 


News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv