2017 10 21 organischer muell
Foto © Ayuntamiento Puerto de la Cruz

Der Stadtrat von Puerto de la Cruz, Angel Montañés, kündigte die Einführung von speziellen Müllcontainern für Pflanzenmüll an. Etwa 300 solcher brauner Container mit einem Schloss werden gezielt in Stadtteilen aufgestellt, in denen es Häuser mit Gärten gibt. Die Anwohner können klein geschnittene Pflanzenteile direkt und ohne Müllbeutel in diese Container werfen. Bislang wurde der pflanzliche Müll in Müllsäcken von der Müllabfuhr mitgenommen. So kann er allerdings nicht recycelt werden. Durch die gezielte Sammlung organischen Mülls ohne Plastik soll er einer Wiederverwertung zugeführt werden. Rund 900 Tonnen Pflanzenreste können nach Schätzung der Stadtverwaltung so wiederverwendet werden. Sie landen auf der Umweltanlage in Arico.