Peter Wilson

Nach überwiegend sonnigen Tagen soll die Woche auf Teneriffa mit gelegentlichen Regenschauern und leichtem Calima beginnen …

Wechselnde mittlere und hohe Wolken sollen es der Sonne am Montag schwerer machen, sich durchzusetzen. Dazu wird zunehmender Calima erwartet, der auch höhere Temperaturen mit sich bringt.

Vor allem in der ersten Tageshälfte wird insbesondere im Gebiet der Cañadas mit Regenschauern gerechnet, die auch von Gewittern begleitet werden können. Aber auch in anderen Gebieten der Insel sind sie nicht auszuschließen.

Mit Temperaturanstieg ist vor allem in höheren Lagen zu rechnen. 30 °C können örtlich im Süden, Westen, Norden und in der Metropole überschritten werden.

Mit Schauern und Gewittern muss in der ersten Tageshälfte auch auf den östlichen Inseln gerechnet werden. Calima wird sich auch darüber hinaus halten.



Letzte Meldungen: