Teilnehmer am PWA World Cup Tenerife

Am Sonntagabend wurde auf der Plaza von El Médano der PWA World Cup Tenerife 2019 feierlich eröffnet …

Die am Wettbewerb beteiligten Sportler und zahlreiche Zuschauer versammelten sich gegen 19.30 Uhr auf der Straße vor dem Veranstaltungsort, der Playa de El Cabezo in El Médano.

Mit einer leichten Verspätung zeigten die Trommler des Bloko del Valle den Zuschauern ihr Können und stimmten sie so auf den nachfolgenden Straßenumzug ein.

Stimmungsvoll ging es dann durch die Straßen und Promenaden im Zentrum des Ortes, wobei sich immer mehr Menschen dem Zug anschlossen. Strahlende Gesichter und freudige Begrüßungen des Wiedersehens kennzeichneten das Bild.

Begleitet von Trommelwirbeln und Hochrufen wurden dann die Sportler auf der Plaza Central namentlich begrüßt und nahmen auf der Bühne Aufstellung. Besonderen Beifall erhielt der in Las Palmas auf Gran Canaria geborene deutsche Sportler und vierfache Windsurf-Weltmeister Philip Köster.

Eine Woche lang wird der Strand von El Cabezo der Treffpunkt vieler Windsurfer mit internationalem Ansehen aus etwa 20 verschiedenen Ländern sein. Rund 100 Teilnehmer werden zum Wettbewerb antreten, davon 48 männliche, darunter Ricardo Campello, Victor Fernandez, Daniel Bruch und Alex Mussolini. Außerdem werden auch zahlreiche Frauen dabei sein, darunter Iballa Ruano, Sarah Quita und Lina Erpenstein sowie 35 in der Kategorie Junior.

Der PWA World Cup Tenerife 2019 ist eröffnet. Wer daran interessiert ist, den Wettbewerb live und in Echtzeit zu verfolgen, kann dies ab Montag über die Website www.pwaworldtour.com tun.





News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv