Hubschraubereinsatz Güímar Teneriffa

Am heutigen Donnerstag kam es gegen 12 Uhr zum Brand eines Wohnhauses in der Calle Fernando Díaz Cutillas in der Gemeinde Güímar im Osten Teneriffas …

Nach Meldung des kanarischen Rettungsdienstes 112 wurden dabei fünf Personen verletzt.

Eine 62-jährige Frau wurde nach der Stabilisierung mit einem Rettungswagen zum Fußballplatz verlegt, wo ein Rettungshubschrauber bereitstand, der sie in einem schwierigen Zustand ins Hospital Universitario Nuestra Señora de La Candelaria überführte.

Eine 23-jährige Frau, die ebenfalls unter einer schweren Ateminsuffizienz litt, wurde mit einem Rettungswagen zum Universitätskrankenhaus der Kanarischen Inseln evakuiert.

Ein 23-jähriger Mann, der nur eine leichte Ateminsuffizienz zeigte, wurde in einem Krankenwagen ebenfalls zum Hospital Universitario Nuestra Señora de La Candelaria gebracht.

Aufgrund nur leichter Verletzungen brauchten eine Frau und ein Mann, beide 63 Jahre alt, in keine medizinische Einrichtung überführt werden.

Neben dem medizinischen Rettungspersonal waren auch die Feuerwehr, die Policía Local und die Guardia Civil im Einsatz, die auch die Untersuchung zum Vorfall einleitete.





News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv