Salvamento Marítimo

An der Südküste Teneriffas wird ein Mann gesucht, der seinen Jetski verlassen hatte, um im Meer zu baden …

Nach Meldungen des Salvamento Marítimo am gestrigen Samstag auf dem Twitter-Account sind an der intensiven Suche auch ein Hubschrauber der GES, Guardamar Talia und die GEAS-Einheit der Guadia Civil beteiligt. Am Nachmittag seien der Hubschrauber Helimer 204, Salvamar Aldebarán, das Rettungsschiff Mike 01, ein Boot des Küstenschutzes und Cruz Roja von Teneriffa zusätzlich mit einbezogen worden.

Während die Suche in der Nacht eingestellt werden musste, ging sie am heutigen Sonntag in den frühen Morgenstunden weiter. Auch an den Stränden und den sonstigen Küstenabschnitten wird nach dem vermissten Mann gesucht.

Bisher scheint es keinerlei Hinweise auf seinen Verbleib zu geben. Es wurden bisher auch noch keine Angaben zu seiner Herkunft und seinem Alter gemacht.





News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv