Flughafen Teneriffa-Süd Reina Sofía

Nachdem der spanische Flughafenbetreiber AENA bereits am gestrigen Dienstag die Reisenden des Flughafens Süd über Twitter auf mögliche Änderungen im Flugverkehr hingewiesen hatte, waren am heutigen Mittwoch Reisende am Flughafen Nord betroffen …

Nach Medienberichten mussten heute vier Flüge wegen Nebels vom Nordflughafen auf den Südflughafen umgeleitet werden. Dabei soll es sich um zwei Vueling-Flüge gehandelt haben, die aus Santiago de Compostela beziehungsweise aus Sevilla kamen, und um zwei Flüge der Fluggesellschaft Binter, die auf Gran Canaria gestartet waren.

Wenn am morgigen Donnerstag auch für die Gipfel Teneriffas oberhalb von 2.000 Metern klarer Himmel angesagt ist, so muss man in tieferen Lagen besonders im Norden und Nordosten wieder mit Wolken rechnen, die im Norden und Südosten der Insel gelegentlich auch Niederschlag mit sich bringen können.





News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv