Busunfall

Am heutigen Mittwoch ist gegen Abend bei Buen Paso in der Gemeinde Icod de Los Vinos ein mit etwa 35 Personen besetzter Bus von der Straße abgekommen und einen Abhang heruntergefahren …

Nach ersten Informationen des kanarischen Rettungsdienstes wurden dabei drei Personen verletzt, von denen eine Person in ein Krankenhaus überführt wurde.

Nach Medienberichten soll das Bremssystem des Busses in der Nähe eines Tunnels auf der TF-5 versagt haben, weshalb der Busfahrer sich entschieden haben soll, die Straße zu verlassen, um den Bus dadurch abzubremsen. Dabei war dieser neben dem Tunnel einige Meter einen Abhang hinuntergefahren und dann zum Stehen gekommen.

Im Bus sollen sich 35 Fahrgäste befunden haben, Schüler und Lehrkräfte aus einer Schule La Floridas (Gemeinde La Orotava).

Neben medizinischem Rettungspersonal waren laut Angaben des kanarischen Rettungsdienstes auch Feuerwehr, Policía Local und Guardia Civil im Einsatz.





News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv