Rettungshubschrauber

Eine 53-jährige Frau britischer Nationalität wurde am heutigen Dienstag in der Calle Petunia in Puerto Santiago (Gemeinde Santiago del Teide) verletzt, als die Ladeklappe eines Lkw geöffnet wurde …

Laut Meldung des kanarischen Rettungsdienstes wurde die Frau dabei von der Ladeklappe des Lkw getroffen.

Bei der Erstversorgung durch den medizinischen Dienst wurden mehrere schwere Verletzungen festgestellt. Deshalb wurde die Verletzte nach der Ruhigstellung und Stabilisierung mit einem Rettungshubschrauber ins Hospital Universitario Nuestra Señora de La Candelaria nach Santa Cruz überführt.

Dazu war der Hubschrauber mit Unterstützung der Policía Local auf dem Fußballplatz von Puerto Santiago gelandet. Die Guardia Civil übernahm die Untersuchung des Vorfalls.

 Gut finden | kommentieren | teilen 
bei   FB Facebook 62x22   und    Tw Twitter 62x22


ANZEIGE