Lufthansa

Ryanair und Lufthansa sind die europäischen Fluggesellschaften mit dem höchsten täglichen Luftverkehr im vergangenen März. Binter Canarias erzielte im Januar die höchsten Zuwächse …

Nach Medienberichten, die sich auf Daten von Eurocontrol stützen, hatten die 50 größten Fluggesellschaften Europas einen Tagesdurchschnitt von 19.057 Flügen zu verzeichneten, was eine Zunahme von 69,6 Prozent im Vergleich zum gleichen Zeitraum des Vorjahres bedeute.

Dabei habe die größte europäische Low-Cost-Airline Ryanair im März durchschnittlich 1.873 tägliche Flüge realisiert, das seien 3,2 Prozent mehr als im gleichen Monat 2018. Die Lufthansa folge dem mit durchschnittlich 1.486 Flügen pro Tag und sogar 4,1 Prozent Zuwachs.

Die Daten von Eurocontrol zeigten auch, dass Binter Canarias, das neue Flugzeuge erhalten hatte, mit 16 Prozent, Aeroflot mit 13,5 Prozent und Jet2.com  mit 12,1 Prozent das höchste prozentuale Wachstum im Luftverkehr im vergangenen Januar aufwiesen.

Die Flugbeschränkungen für das Modell Boeing 737 MAX habe dazu geführt, dass täglich durchschnittlich 200 bis 250 Flüge am Boden geblieben seien. Eurocontrol habe jedoch darauf hingewiesen, dass die Auswirkungen schwer zu messen seien, da die Unternehmen, die dieses Flugzeug besitzen, andere Maschinen gemietet hätten, um ihren Betriebsbedarf zu decken.

 Gut finden | kommentieren | teilen 
bei   FB Facebook 62x22   und    Tw Twitter 62x22


ANZEIGE