El Teide

Leicht verschlafen, wie der heutige Feiertag auf Teneriffa allgemein begonnen hat, scheint auch das Wetter zu sein. Während der Teide bereits in der Morgensonne erstrahlte, bedecken noch viele Wolken vor allem den Norden der Insel …

Auf den Straßen zeigte sich überwiegend Sonntagsverkehr: wenig Autos und zahlreiche Radfahrer auf den Landstraßen. Auch die morgendlichen Gesundheitsläufer wurden kaum gestört.

Allerdings füllen sich bereits die Parkplätze an den Stränden, denn trotz wechselnder Bewölkung möchten die vielen Urlauber doch jeden Sonnenstrahl erheischen. Und bei einem UV-Wert zwischen 9 und 10 scheint das auch Erfolg zu versprechen. Die Wassertemperaturen an den Stränden zwischen 19 und 21 °C werden der Jahreszeit durchaus gerecht.

Während die Surfer mit Windgeschwindigkeiten um die 15 km/h und gelegentlichen Böen heute schon ganz gut bedient sind, können sie am morgigen Karfreitag mit noch besseren Bedingungen rechnen.

Am Karfreitag wird es aber auch viele Canarios und Gäste nach Adeje ziehen. Dort wird ab 12 Uhr La Pasión (die Passion) in der Calle Grande, von der Plaza de la Cruz del Llano bis zur Plaza España, inszeniert. Hier wird ein Teil des Lebens und Todes des Messias Jesus von Nazareth erzählt.

Televisión Canaria wird diese traditionelle Veranstaltung für den gesamten Archipel und für 13 nationale Fernsehstationen live übertragen.

Aber auch in zahlreichen anderen Gemeinden, wie der Inselhauptstadt, gibt es viele Veranstaltungen zum Osterfest, die aber überwiegend religiös ausgerichtet sind.

 Gut finden | kommentieren | teilen 
bei   FB Facebook 62x22   und    Tw Twitter 62x22


ANZEIGE