Flughafen

Die Gewerkschaften UGT und USO haben das Bodenpersonal an den spanischen Flughäfen, das in verschiedenen Unternehmen Unterstützungsarbeiten leistet, für den 21. und 24. April zum Streik aufgerufen. Es geht um etwa 60.000 Arbeiter im ganzen Land …

Da der gestrige Vermittlungsversuch scheiterte sehen die Gewerkschaften in den seit mehr als zweieinhalb Jahren laufenden Auseinandersetzungen keine Alternative zum Streik.

Die Bodenassistenzdienste umfassen auch Hilfe für Menschen mit eingeschränkter Mobilität, Waren, Post und Gangways.

Zu den wichtigsten Unternehmen, bei denen diese Dienstleistungen erbracht werden, gehören Iberia, Swissport, Acciona, Groundforce (Globalia), Atlántica, Clever, AviaPartner, Menzies, easyJet und Lesma-Ryanair sowie ASEATA, wo 90 Prozent der Branche vertreten ist.

 Gut finden | kommentieren | teilen 
bei   FB Facebook 62x22   und    Tw Twitter 62x22


ANZEIGE