Tomatenarbeiterinnen

Die Gemeinde Granadilla de Abona im Süden Teneriffas organisiert in den Monaten März, April und Mai ein umfangreiches Programm anlässlich des Internationalen Frauentages. Der Rat für Gleichstellung hat in Zusammenarbeit mit den Bereichen Kultur und Jugend verschiedene Initiativen für diesen Termin vorbereitet, die den Frauen aus dem Tomatensektor Granadillas gewidmet sind …

Unter anderem findet dazu am heutigen Freitag, den 8. März, ab 18.30 Uhr im Espacio Cívico (SIEC) von San Isidro eine Festveranstaltung statt.

Zu den weiteren Aktionen gehört die „Trainingsschule“ für Gleichberechtigung und gegen Geschlechtergewalt, die in verschiedenen Sekundarschulen der Gemeinde durchgeführt wird. Des Weiteren gibt es Trainingsworkshops für Familien, Lehrer und Schüler. Diese vom Rat für Gleichstellung finanzierte Maßnahme beginnt im März und erstreckt sich bis April und Mai.

Am heutigen 8. März, dem Internationalen Frauentag, wird um 12 Uhr eine Lesung des institutionellen Manifests auf dem Rathausplatz von Granadilla de Abona stattfinden. Am 30. März wird um 21 Uhr ein Theaterstück mit dem Titel „Arbeitende Frau mit Kindern“ im Kulturzentrum von San Isidro aufgeführt. Der Einritt ist frei.