1-1-2 Canarias

Bei der Kollision dreier Fahrzeuge auf der Autobahn bei Arona wurde eine Frau so schwer verletzt, dass sie im Krankenhaus starb …

Nach Meldung des kanarischen Rettungsdienstes ereignete sich am gestrigen Donnerstag gegen 14 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall auf der Autobahn TF-1 bei Arona in Richtung Santa Cruz. Bei der Kollision dreier Pkw wurden zwei Frauen verletzt.

Eine 68-jährige Frau wurde in kritischem Zustand mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht, wo sie verstarb.

Eine 49-jährige Frau wurde nach der Erstversorgung mit einem Krankenwagen ins Hospital del Sur überführt.

Durch den Unfall bildete sich ein erheblicher Stau heraus, der zu Wartezeiten führte.