Cabreiroá Las Américas Tenerife Pro

Noch bis zum Sonntag läuft der „Cabreiroá Las Américas Tenerife Pro“ innerhalb der World Surfing League (WSL) …

Dieser internationale Wettbewerb der Surfer begann am vergangenen Montag an der Playa de Las Américas und soll auch dafür werben, dass auf Teneriffa 365 Tage im Jahr sportliche Aktivitäten möglich sind.

Der Vizepräsident und Inselrat für Tourismus, Alberto Bernabé, erklärt dazu im Vorfeld, dass die ausgezeichneten Meeresbedingungen, die außergewöhnliche Natur und die angenehme Temperatur während des ganzen Jahres einige der Bedingungen seien, die Teneriffa zu einem der besten Reiseziele der Welt für diejenigen mache, die ihren Urlaubsort für die Möglichkeit wählen, ihren Lieblingssport auszuüben.

An dem Wettkampf nehmen etwa 150 professionelle Server aus zahlreichen Ländern teil, die von Brasilien über Japan bis nach Australien reichen. Deshalb wird ein großes mediales Interesse in Europa sowie in den Vereinigten Staaten, Australien, Brasilien und Japan erwartet, wo dieser Sport eine große Fangemeinde hat.

Aktuelle Informationen gibt es auf der Facebook-Seite des Wettbewerbs sowie aktuelle Wertungen und zeitweise auch Direktübertragungen über die Website der World Surfing League.