Wetterwarnung

Zu dem für Sonntag angekündigte Calima hat sich Wind hinzugesellt, wodurch für Sonntag und Montag durch den spanischen Wetterdienst AEMET Warnstufe Gelb angesagt wurde …

Der Calima zieht von Ost nach West über die Inseln. Deshalb setzt die Calima-Warnung für Lanzarote und Fuerteventura bereits am Sonntag um 12 Uhr ein, für Gran Canaria um 18 Uhr, für Teneriffa um 21 Uhr und für La Gomera, El Hierro und La Palma erst am Montag um 0 Uhr. Es wird mit Sichtweiten bis 3.000 Meter gerechnet.

Windwarnungen mit Böen bis zu 70 km/h gelten für Fuerteventura und Lanzarote bereits am Sonntag von 3 bis 15 Uhr und für Teneriffa, La Gomera, El Hierro und La Palma von 6 bis 15 Uhr. Für die westlichen Inseln setzt die Windwarnung mit Böen bis zu 80 km/h dann noch einmal am Montag von 0 bis 21 Uhr ein.

Der starke Wind führt an der Westküste La Palmas, rings um La Gomera sowie um Teneriffa, mit Ausnahme der Metropolenregion, zu Küstenwarnung wegen Wind bis zur Stärke sieben.

 

 Gut finden | kommentieren | teilen 
bei     Facebook-Artikel    Twitter-Artikel    Logo G+


ANZEIGE