Stipendien

Bei der letzten Sitzung der Inselregierung wurden unter anderem 4,5 Millionen Euro genehmigt, um die Ausbildung junger Menschen auf der Insel durch verschiedene Stipendienprogramme zu verbessern …

Der Bildungsbereich vergab den Zuschlag für Sprachaufenthaltsstipendien für das Schuljahr 2019-2020 in Höhe von 2,6 Millionen Euro und genehmigte die Forderung nach ergänzenden Stipendien zum Erasmus-Programm, Sonderpädagogik, Kunststudium, Mobilität in der Berufsausbildung und Stipendien für Studien an der Escuela Superior de Música Reina Sofía. Die Anforderungen und Fristen für die Einreichung und den Zugang zu den Anträgen werden in Kürze veröffentlicht, so eine Information der Inselregierung

Die Sprachaufenthaltsstipendien 2019-2020 richten sich an ESO-Schüler und kommen 400 Studenten zugute, die ein Semester in Irland, Kanada, Frankreich oder Deutschland verbringen sollen.

Was die übrigen Stipendien und Studienhilfen betrifft, so sollen 1,1 Millionen Euro für Sonderbildungsstipendien sowie 300.000 Euro für den Wettbewerb um Ergänzungsstipendien zum Erasmus-Programm bereitgestellt werden. Für das Studienjahr 2018-2019 sind rund 195.000 Euro für Stipendien zur Mobilität in der Berufsausbildung und 160.000 Euro für das Kunststudium vorgesehen. 23.700 Euro sind für das Studium an der Escuela Superior de Música Reina Sofía vorgesehen.

 

 Gut finden | kommentieren | teilen 
bei     Facebook-Artikel    Twitter-Artikel    Logo G+


ANZEIGE