Teneriffa-Ticker & Nachrichten

Innerhalb von 24 Stunden wurden auf den Kanaren zwei Jugendliche als vermisst gemeldet …

Am Freitag verschwand der 16-jährige Xerach Facto Alberto aus Callao Salvaje (Gemeinde Adeje, Teneriffa). Er verließ die Wohnung aus unbekannten Gründen ohne Papiere und wird seitdem gesucht. Er ist 1,85 Meter groß, trug eine graue Hose mit gelben und schwarzen Streifen an den Seiten, ein hellgraues Sweatshirt mit Kapuze, eine NY-Kappe, eine grüne Nudelbrille und perlgraue Adidas-Schuhe sowie einen schwarzen Rucksack.

Xerach benötigt dringend Medikamente.

Hinweise oder Hilfe telefonisch bitte an 116 000 (Stiftung Anar für gefährdete Kinder und Jugendliche) oder unter 642 650 775 und 649 952 957.

Gesucht wurde seit Samstag auch ein 15-Jähriger aus Arucas (Gran Canaria). Laut Information von www.sosdesaparecidos.es wurde dieser aber inzwischen wohlbehalten wieder gefunden.

Nachtrag: Inzwischen soll auch Xerach Facto Alberto wieder aufgefunden worden sein und sich in gutem Zustand befinden.

 

 Gut finden | kommentieren | teilen 
bei     Facebook-Artikel    Twitter-Artikel    Logo G+


ANZEIGE