Anstoßen zum Oktoberfest

Teneriffa • Vom 27. August bis 2. September verwandeln deutsche Gastronomie, Musik, Bier und Handwerk Puerto de la Cruz in ein kleines München.

Das Centro de Iniciativas y Turismo (CIT) und der Stadtrat von Puerto de la Cruz präsentierten am heutigen Donnerstag eine Neuauflage der Bayerischen Woche und des Oktoberfestes. Die Plaza de Europa soll am 31. August sowie am 1. und 2. September in die deutsche Hauptstadt verwandelt werden, mit der Gastronomie des Landes, der Live-Musik und den internationalen und handgefertigten Bieren.

Die beiden vorangegangenen Ausgaben zogen ein großes Publikum an, mehr als 12.000 Menschen kamen auf die Plaza de Europa. Bei der Präsentation der Veranstaltung waren der Bürgermeister Lope Afonso, die Tourismusrätin Dimple Melwani, der Vizepräsident des CIT, Santiago Rodríguez, Javier Redondo, der die Biermarke Paulaner präsentierte, Ulrike Schmidt vom Reiseveranstalter Schauinsland-Reisen und Antonio Alvaradejo, Food- & Beverage-Manager des Hotels Botánico als Vertreter der Gastronomie.
Dimple Melwani vertrat die Meinung: „Wenn es in Spanien einen Ort gibt, an dem sich die Deutschen zu Hause fühlen, dann ist es Puerto de la Cruz.“ Der deutsche Markt sei der erste internationale Markt und Teil der Kultur, da es in der Gemeinde immer mehr deutschen Einwohner unter der lokalen Bevölkerung gäbe. Diese 45. Ausgabe der Bayerischen und Oktoberfest-Woche mache sie zu einer jährlichen Veranstaltung auf der Insel, bei der Puerto de la Cruz die perfekten Zutaten vereine: Kulturaustausch, Gastronomie, Musik und Freizeit für Bewohner, Einheimische und Touristen.
In diesem Sinne dankte auch die Vertreterin des deutschen Reiseveranstalters Schaunisland-Reisen, Ulrike Schmidt, den Organisatoren dafür, dass sie zum dritten Mal in Folge das Oktoberfest Puerto de la Cruz sponsern konnte, um den Einwohnern Teneriffas, denen von Puerto de la Cruz und den Touristen der Region die Möglichkeit zu geben, eine der beliebtesten und traditionsreichsten Veranstaltungen in Deutschland, wie das Bierfest, zu präsentieren.



ANZEIGE