Mond trifft auf Teide – spektakuläres Video
Bild-Quelle: Screenshot vom Video https://www.facebook.com/elcielodecanarias.es/videos/2223683114316039/


Teneriffa • Dem Astrofotografen Daniel López ist es gelungen, ein Video aufzunehmen, das bereits mehr als eine Million Menschen unter anderem über seine Facebook-Seite „El Cielo de Canarias“ gesehen haben.

Es zeigt in Realzeit (ohne Zeitraffer) den Untergang des Mondes hinter den Krater des Teide am Morgen des 30. Mai 2018, dem Tag der Kanaren. Die Aufnahmen wurden aus einer Entfernung von 16 Kilometern vom Teide entfernt gemacht.
Daniel López weist auf seiner Facebook-Seite auf die unglaubliche Qualität der Atmosphäre hin, wodurch man trotz der Entfernung und der verwendeten Vergrößerungen auf dem Originalvideo die Handys, Stöcke, Rucksäcke und Kameras der Personen perfekt unterscheiden könne.
Übrigens hat auch die NASA das Video auf ihrem Youtube-Kanal veröffentlicht.