Basar in Telde ausgeraubt
Der Basar nach dem Raubüberfall.
Bild-Quelle: Policía Nacional


Gran Canaria • In den frühen Morgenstunden des 14. Mai wurde in einen Bazar im Wohnviertel El Calero (Gemeinde Telde) eingebrochen und Geld gestohlen.

Wie die Policía Nacional in einer heutigen Pressemitteilung informiert, konnten durch die Ermittlungen vier Männer im Alter zwischen 21 und 33 Jahren identifiziert werden, die mit Gewalt in den Basar eingedrungen sein sollen und dort 2.600 Euro aus der Kasse sowie aus mehreren Geldboxen gestohlen haben sollen. Die Kassenschublade und die Boxen waren bereits am Tag des Raubes ohne Geld in einer nahe gelegenen Straße gefunden worden. Die Beschuldigten, gegen die weitere Ermittlungen wegen anderer Straftaten geführt werden, wurden festgenommen und den Justizbehörden übergeben.



News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv