Pedro Sánchez neuer Regierungspräsident Spaniens
Bild-Quelle: @Congreso_Es


Spanien • Die Plenarsitzung des Kongresses der Abgeordneten hat am heutigen Freitag den Misstrauensantrag der PSOE gegen Mariano Rajoy angenommen.

Zugleich wurde Pedro Sánchez mit 180 Ja-Stimmen, 160 Nein-Stimmen und einer Enthaltung zum Regierungspräsidenten Spaniens gewählt. Der Generalsekretär der PSOE ist der siebente Premierminister der Demokratie und der erste, der sein Amt dank eines Misstrauensantrags antritt.
Der Misstrauensantrag der PSOE gegen den Präsidenten der bisherigen Regierung, Mariano Rajoy, mit Sánchez als seinem Nachfolger, erhielt bei der heutigen Abstimmung nach zwei Tagen der Debatte die absolute Mehrheit des Kongresses.
Sanches ist nach Felipe González (1982-1996) und José Luis Rodríguez Zapatero (2004-2011) der dritte sozialistische Präsident.



News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv