Temperaturvorschau 14.09.2021

Auch am Dienstag wird in den Gipfellagen Teneriffas starker Westwind mit sehr starken Böen erwartet, die 80 km/h überschreiten können, sich aber zum Nachmittag hin abschwächen sollen …

Allgemein wird der Himmel über den Kanarischen Inseln bewölkt sein. In den Mittagsstunden soll diese Bewölkung an den Ost- und Südhängen zunehmen.

Gelegentliche Schauer sind im Norden der westlichen Inseln am frühen Morgen möglich und am Nachmittag im Landesinneren und im Südosten der gebirgigen Inseln.

Die Temperaturen können vor allem in den mittleren Lagen und auf den Gipfeln leicht zurückgehen.

Schwacher bis mäßiger Wind kommt aus Nordwest. In den zentralen Gipfellagen Teneriffas wird starker Westwind mit wahrscheinlich sehr starken Böen in der zweiten Tageshälfte abnehmend und auf mäßigen Nordwestwind drehen.

Vom Instituto Hidrográfico de la Marina wurden für Dienstag die folgenden Gezeiten für das Meer bei Santa Cruz de Tenerife ermittelt, die fast zeitgleich für alle Küsten der Kanarischen Inseln gelten:

  • Hochwasser
    7.45 und 20.37 Uhr
  • Niedrigwasser
    1.12 und 14.07 Uhr.

wetter hinweis


Die aktuellsten News:



News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv