Temperaturvorschau 12.09.2021

Die Woche beginnt in den zentralen Gipfellagen Teneriffas mit starkem Westwind, wobei die Böen 90 km/h überschreiten können …

Ansonsten zeigt sich am Montag über den Kanarischen Inseln ein überwiegend bewölkter Himmel, mit mittleren und hohen Wolken.

Auf den westlich Inseln wird der Himmel am Nachmittag etwas auflockern. In den Morgen- und Abendstunden werden im Norden und Nordwesten auch tief hängende Wolken erwartet.

Gelegentliche leichte bis mäßige Niederschläge kann es in der zweiten Tageshälfte auf den östlichen Inseln geben, die auch in Form von Schauern auftreten können.

Auf den westlichen Inseln sind Niederschläge nicht auszuschließen, allerdings einzeln und in schwächerer Form.

Leichter bis mäßiger Temperaturrückgang wird sich vor allem im Landesinneren der Inseln zeigen.

Schwacher bis mäßiger Wind aus westlicher Richtung wird in den höheren Lagen stärker sein. In den zentralen Gipfellagen Teneriffas wird starker Südwestwind erwartet.

Vom Instituto Hidrográfico de la Marina wurden für Montag die folgenden Gezeiten für das Meer bei Santa Cruz de Tenerife ermittelt, die fast zeitgleich für alle Küsten der Kanarischen Inseln gelten:

  • Hochwasser
    6.28 und 19.03 Uhr
  • Niedrigwasser
    0.04 und 12.33 Uhr.

wetter hinweis


Die aktuellsten News:



News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv