Wetterwarnung am 23.07.2021

Zu den Wind- und Küstenwarnungen vom Donnerstag kommen am Freitag noch weitere Küstenwarnungen der Stufe Gelb hinzu …

Ab Mitternacht gelten Windwarnungen der Stufe Gelb für den gesamten Archipel der Kanarischen Inseln mit Ausnahme des Ostens, Südens,Westens und Nordens Teneriffas, des Nordens und der Gipfel Gran Canarias sowie der Gipfel La Palmas.

Küstenwarnung der Stufe Gelb ist für den Osten, Süden und Westen Gran Canarias und Teneriffas angesagt, sowie für die Inseln La Gomera und El Hierro und den Westen La Palmas.

Die Warnungen gelten den gesamten Freitag. Lediglich die Windwarnungen für Lanzarote und Fuerteventura enden bereits um 12.00 Uhr mittags.

Wechselnde Bewölkung wird im Norden der gebirgigen Inseln erwartet, die am Nachmittag kompakter sein kann und auch gelegentliche leichte Schauer ermöglicht.

In den übrigen Gebieten der Kanarischen Inseln wird es leicht bewölkten oder klaren Himmel geben, wobei sich über Lanzarote und Fuerteventura in größeren Höhen auch Calima zeigen wird.

Die Temperaturen werden wieder leicht bis mäßig ansteigen.

Hier die erwartete Calima-Entwicklung:

2021 07 22 Kanaren Calima

Vom Instituto Hidrográfico de la Marina wurden für Freitag die folgenden Gezeiten für das Meer bei Santa Cruz de Tenerife ermittelt, die fast zeitgleich für alle Küsten der Kanarischen Inseln gelten:
• Hochwasser: 1.24 und 13.42 Uhr
• Niedrigwasser: 7.24 und 20.00 Uhr

wetter hinweis


Die aktuellsten News:



News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv