Temperaturprognose 10.06.2021

Im Unterschied zum Mittwoch gibt es am Donnerstag nur Hitzewarnung im Zusammenhang mit Calima, während die Bewölkung nachlässt und die Küstenwarnungen aufgehoben sind …

Warnungen des spanischen Wetterdienstes wegen hoher Temperaturen sind von 11.00 bis 19.00 Uhr angesagt. Dabei gilt für den Osten, Süden und Westen Gran Canarias die Stufe orange. Hier werden Temperaturen bis 37°C erwartet. Die Hitze- und Waldbrandwarnung der kanarischen Regierung für Gran Canaria bleibt bestehen.

Warnstufe gelb gilt für die Inseln Lanzarote und Fuerteventura, wo die Temperatur bis auf 36°C ansteigen kann. Mit bis zu 34°C wird auf den Gipfeln Gran Canarias, den Gipfeln und dem Westen La Palmas, den Inseln La Gomera und El Hierro sowie der Metropole, dem Osten, Süden und Westen Teneriffas gerechnet.

Am Donnerstag soll es nur leichte Bewölkung oder klaren Himmel geben, wobei es auch einige mittlere und hohe Wolken erwartet werden.

Calima in großen Höhen wird über den östlichen Inseln deutlicher sein. Die Mindesttemperaturen werden weiter ansteigen, die Höchsttemperaturen werden sich im Allgemeinen kaum ändern.

Mäßiger Wind wird aus Nord bis Nordost kommen.

Hier die erwartete Calima-Entwicklung bis zum 11. Juni:

2021 06 09 Kanaren Calima

wetter hinweis


Die aktuellsten News:



News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv