Tagesmeldungen vom 18.03.2021

 

Kanaren-Wetter am Donnerstag | Gran Canaria: Tod eines Migranten auf einem Boot | Teneriffa: Zusammenstoß eines Autos mit einem Skateboard-Fahrer | Kanarische Covid-19-Statistik am Donnerstag | Kanarische Inseln: erste Phase des Generalplans für den Teide-Nationalpark genehmigt …

 Kanarische Inseln

2021 03 18 Gobierno Canarias

Der kanarische Minister für Gesundheit, Blas Trujillo, auf der Pressekonferenz | Bild: Screenshot des Twitter-Videos bei @Presican

Nach der Festlegung des kanarischen Regierungsrates vom heutigen Donnerstag werden die Inseln Teneriffa, Gran Canaria und Fuerteventura am kommenden Sonntag von der Covid-Warnstufe 2 (gelb) auf Stufe 3 (rot) angehoben. Die anderen Inseln behalten ihre bisherige Warnstufe bei. Während der Osterfeiertage ist die Ein- und Ausreise von Personen zwischen den Inseln unabhängig von den Alarmstufen eingeschränkt. Für Ausnahmefälle ist ein negativer Diagnosetest erforderlich, um sich zwischen den Inseln bewegen zu können.


Anzeige

 Kanarische Inseln

2021 03 18 Teneriffa Teide

Der Parque Nacional del Teide auf Teneriffa | Bild-Quelle: Gobierno de Canarias

Auf der heutigen Sitzung der Kommission der Kanarischen Nationalparks wurde die erste Phase des Generalplans für den Teide-Nationalpark genehmigt. Dieses Verfahren ist Voraussetzung für die Erneuerung der Planung dieses Gebietes und seine Anpassung an die neuen Gegebenheiten der Natur und ihrer Nutzung. Während des Treffens wurden außerdem die allgemeinen Belange der vier Schutzgebiete, die das Kanarische Netzwerk der Nationalparks bilden, überprüft und die Planung der Aktivitäten in diesen Gebieten für das Jahr 2021 genehmigt.


Anzeige

 Kanarische Inseln

2021 03 18 Covid 19 Kanaren

Die Sieben-Tage-Inzidenz ist am Donnerstag auf den Kanarischen Inseln insgesamt auf 67,8 Fälle pro 100.000 Einwohner leicht zurückgegangen.

2021 03 18 Covid 19 Kanaren Inseln


Anzeige

 Teneriffa

Am Donnerstagmorgen kam es gegen 8.00 Uhr zu einem Zusammenstoß eines Autos mit einem Skateboard-Fahrer in der Calle Luis Díaz de Losada in der Gemeinde Arona. Der Skateboard-Fahrer wurde aufgrund seiner Verletzungen mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus überführt. Derartige Unfälle häufen sich in den letzten Monaten leider.

 Gran Canaria

Einen weiteren Todesfall gab es in der Nacht zum Donnerstag auf einem Boot, das von der Seenotrettung südlich von Gran Canaria entdeckt wurde. Von den 50 Insassen mussten darüber hinaus eine Frau und ein Baby in ein Krankenhaus überführt werden.

 Kanaren-Wetter am Donnerstag

2021 03 17 Kanaren Donnerstag

Temperaturvorschau für Donnerstag | Quelle: Aemet

Wechselnde Bewölkung ist am Donnerstag für Lanzarote, Fuerteventura und den Norden der anderen Inseln angesagt. Am Nachmittag wird mit Auflockerungen gerechnet. In den anderen Gebieten der Kanarischen Inseln wird der Himmel leicht bewölkt oder klar sein. Die Temperaturen werden sich kaum ändern, die Höchsttemperaturen können im Landesinneren aber etwas zurückgehen. Der Wind wird allgemein wieder aus nördlicher Richtung kommen.

Weitere Wetterinformationen entnehmen Sie bitte unserer Rubrik Wetter auf den Kanarischen Inseln.


Anzeige


Die aktuellsten News:



News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv