Tagesmeldungen vom 07.03.2021

Kanaren-Wetter am Wochenende | Kanarische Covid-19-Statistik am Samstag | Auf Teneriffa Stauseen mit 83 Prozent ihrer Kapazität gefüllt | Zu Ostern harte Restriktionen für die Kanarischen Inseln angekündigt | Kanarische Covid-19-Statistik am Sonntag | Zwei tote Bergsteiger im Norden Teneriffas geborgen …

 So 20 h | Teneriffa

Am Sonntagnachmittag wurden zwei tote Bergsteiger am Roque de la Catedral in der Gemeinde La Orotava gefunden. Nach Meldung des kanarischen Rettungsdienstes ging gegen 15.30 Uhr eine Meldung ein, wonach sich zwei Bergsteiger in einem schwer zugänglichen Ort befänden. Daraufhin wurden entsprechende Rettungsmaßnahmen eingeleitet. Als Angehörige des Spanischen Roten Kreuzes am Ort eintrafen, konnten sie nur noch den Tod der beiden Männer bestätigen. Die Bergrettungs- und Interventionsgruppe (GREIM) der Guardia Civil hat eine entsprechende Untersuchung eingeleitet.

 So 14 h | Kanarische Inseln

2021 03 07 Covid 19 Kanaren

Die Sieben-Tage-Inzidenz beträgt am Sonntag auf den Kanarischen Inseln insgesamt 52,24 Fälle pro 100.000 Einwohner.

2021 03 07 Covid 19 Kanaren Inseln


Werbung

 So 10 h | Kanarische Inseln

2021 03 07 Kanarische Inseln

Kanarenpräsident Angel Victor Torres erklärte laut Medienberichten am gestrigen Samstag, dass die Kanarischen Inseln angesichts des Osterfestes auf die Anwendung harter Restriktionen setzen werden. Dies solle einem Anstieg der kumulativen Inzidenz von Covid-19 verhindern. Torres wies darauf hin, dass es einen Vorschlag gäbe, die Ausgangssperre zu Ostern auf allen Inseln auf 22.00 Uhr vorzuziehen, dies unabhängig von den unterschiedlichen Stufen des Covid-Alarms.


Werbung

 Sa 16 h | Teneriffa

Lesen Sie bitte hier ► Stauseen mit 83 Prozent ihrer Kapazität gefüllt

2021 03 06 Teneriffa Wasser


Werbung

 Sa 14 h | Kanarische Inseln

2021 03 06 Covid 19 Kanaren

Die Sieben-Tage-Inzidenz beträgt am Samstag auf den Kanarischen Inseln insgesamt 51,83 Fälle pro 100.000 Einwohner.

2021 03 06 Covid 19 Kanaren Inseln


Werbung

Kanaren-Wetter am Wochenende

2021 03 05 Kanaren Sonntag Warnung

Windwarnung der Stufe Gelb auch am Sonntag | Quelle: Aemet

Das Wetter wird sich am Wochenende auf den Kanarischen Inseln wieder windig und mit Regenschauern zeigen. Nach der Windwarnung der Stufe Gelb in der Nacht vom Freitag zum Samstag auf La Gomera, ist diese ab Samstag 12.00 Uhr erneut für La Gomera, aber auch für die Insel Gran Canaria, die Gipfel La Palmas, die Insel El Hierro sowie den Norden, Osten, Süden und Westen Teneriffas bis Sonntag 9.00 Uhr angesagt. Ab 12 Uhr bezieht sich die Windwarnung dann erst und ausschließlich auf die Metropole Teneriffas.
Auf Lanzarote, Fuerteventura und im Norden der übrigen Inseln überwiegt am  Samstag  bewölkter Himmel mit gelegentlichen Niederschlägen, die im Mittelland häufiger sein werden und dort örtlich in Form von Schauern auftreten können. In den übrigen Gebieten der Kanarischen Inseln wird wechselnde Bewölkung erwartet, wobei schwache und gelegentliche Schauer nicht auszuschließen sind.
Auch der  Sonntag  bringt im Norden der gebirgigen Inseln überwiegend bewölkten Himmel mit gelegentlichen leichten bis mäßigen Regenfällen, vor allem in der ersten Tageshälfte. Diese können in den mittleren Lagen auf Teneriffa und Gran Canaria am frühen Morgen häufiger und intensiver sein. Auf Lanzarote und Fuerteventura wird es wechselnd bis stark bewölkt sein mit wahrscheinlichen Schauern, die im Allgemeinen schwach sein werden. Im übrigen Gebiet ist es wechselnd bewölkt, wobei schwacher und vereinzelter Regen nicht ausgeschlossen ist. Die Temperaturen können am Samstag leicht bis mäßig zurückgehen.

Weitere Wetter-Informationen entnehmen Sie bitte unserer Rubrik Wetter auf den Kanarischen Inseln


Werbung


Die aktuellsten News:



News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv