Tagesmeldungen vom 17.01.2021

Kanaren-Wetter am Wochenende | Regulierung der Zufahrten zum Teide am Wochenende | Rettungseinsatz für ein Ruderboot südlich von El Hierro | Mann auf Fuerteventura im Meer ertrunken | Kanarische Covid-19-Statistiken | Wechsel der Covid-19-Ampel auf den Inseln | Rettungseinsatz auf Teneriffa nach Sturz an einem vereisten Abhang | Erschwerte Rettungsaktion in den Cañadas del Teide wegen Verkehrskollaps auf den Straßen zum Teide auf Teneriffa | Beginn mit der zweiten Dosis der Covid-Impfungen …

 So 16 h | Kanarische Inseln

2021 01 17 Covid 19 Kanaren

2021 01 17 Covid 19 Kanaren Inseln

Die Inzidenz in sieben Tagen liegt auf den Kanarischen Inseln bei 94,64 Fällen pro 100.000 Einwohner und nach 14 Tagen bei 173,08.

 So 12 h | Kanarische Inseln

Beginn mit der zweiten Dosis der Covid-Impfung

2021 01 17 Kanaren zweite Impfung Covid

 So 11 h | Teneriffa

Am gestrigen Samstag wurde gegen 19.15 Uhr eine 19-jährige Frau auf der TF-21 in der Nähe des Besucherzentrums von Las Cañadas del Teide in der Gemeinde La Orotava überfahren. Nach Information des kanarischen Rettungsdienstes wurde sie dabei schwer verletzt. Aufgrund des Verkehrskollapses auf den Straßen zum Teide musste die Verunglückte zunächst von den Mitarbeitern des Rettungsdienstes der Basisversorgung betreut werden, die auch die Überführung ins Krankenhaus vorbereiteten, bis der Rettungswagen zur Unfallstelle vordringen und mit ihm die weitere Betreuung und der Transport vorgenommen werden konnte.

 Sa 20 h | Teneriffa

2021 01 16 Teneriffa Rotes Kreuz

Am Samstagmittag stürzte ein 37-jähriger Mann im Gebiet Ramón Caminero, unterhalb von Izaña, in den Cañadas del Teide, von einem vereisten Abhang und konnte sich nicht mehr bewegen. Laut Meldung des kanarischen Rettungsdienstes musste durch die Feuerwehr ein Rettungshubschrauber angefordert werden, da es auf der Zufahrtsstraße aufgrund der Fahrzeuge, die zum Teide wollten, zu Straßensperrungen gekommen war. Personal des Roten Kreuzes leistete bis zum Eintreffen des Hubschraubers, der den Verletzten zum Flughafen Teneriffa Nord brachte, Erste Hilfe. Von dort aus wurde der Mann in ein Krankenhaus überführt. | Bild-Quelle: Twitter @CruzRojaProvTfe

 Sa 19 h | Kanarische Inseln

Wechsel der Covid-19-Ampel auf den Inseln

2021 01 16 Kanarische Covid Ampel

 Sa 16 h | Kanarische Inseln

2021 01 16 Covid 19 Kanaren

2021 01 16 Covid 19 Kanaren Inseln 

Die Inzidenz nach sieben Tagen liegt auf den Kanarischen Inseln bei 94,6 Fällen pro 100.000 Einwohner und nach 14 Tagen bei 169,08.

 Sa 13 h | Fuerteventura

An einem Strand in Caleta de La Salina, zwischen Majanicho und El Cotillo in der Gemeinde La Oliva, ertrank am Samstagvormittag ein 50-jähriger Mann. Nach Meldung des kanarischen Rettungsdienstes wurde er gegen 9.30 Uhr mit Anzeichen des Ertringens aus dem Meer gerettet. Trotz Wiederbelebungsversuche durch medizinisches Rettungspersonal musste der Tod des Mannes bestätigt werden.

 Sa 12 h | Kanarische Inseln

2021 01 16 Rettung Ruderer

Ein Rettungshubschrauber von Salvamento Marítimo rettete am Freitagabend einen ungarischen Ruderer 336 Kilometer südwestlich von El Hierro, nachdem er von Gran Canaria aus gestartet war, um Antigua und Barbuda zu erreichen. Der Einsatz wurde nach Medienberichten ausgelöst, nachdem der Ruderer den Notruf aktiviert und eine Whatsapp-Nachricht an einen Freund geschickt hatte, um ihm mitzuteilen, dass er in Schwierigkeiten sei. Der Hubschrauber Helimer 202 kam ihm von Teneriffa aus entgegen, mit Unterstützung des Rettungsflugzeugs Sasemar 101. Um die Stelle im Atlantik zu erreichen, an der sie sich befand, musste die Helimer auf El Hierro auftanken. Nach den bisherigen Informationen gehe es dem Ruderer gut und er sei zum Flughafen in Teneriffa Süd gebracht worden. | Bild-Quelle: Twitter @salvamentogob

 Sa 11 h | Teneriffa

2021 01 13 Teneriffa Teide

Aufgrund des hohen Andrangs an den Zufahrten zum Teide-Nationalpark werden nach Medienberichten die Regulierungen für das Wochenende verstärkt. So soll die Zufahrt durch La Esperanza in eine Einbahnstraße umgewandelt werden. Bis Sonntag 22 Uhr ist auf der TF-24 der Verkehr von El Portillo nur in Richtung La Esperanza möglich, nicht in der Gegenrichtung. Die Teide-Seilbahn und die Wanderwege zum Teide bleiben auch am heutigen Samstag geschlossen. | Bild-Quelle: Twitter @MedioNaturalCabildoTF

 Kanaren-Wetter am Wochenende

2021 01 15 Kanaren Sonntag

Temperaturvorschau für Sonntag | Quelle: Aemet

Am Samstag wird der Himmel im Norden der gebirgigen Inseln überwiegend bewölkt sein, wobei gelegentliche schwache Regenfälle in den Morgenstunden nicht auszuschließen sind. Ab Mittag wird mit Aufklarung gerechnet. Auf Lanzarote und Fuerteventura tendiert wechselnde zu leichter Bewölkung. Im übrigen Gebiet der Kanarischen Inseln wird leichte Bewölkung herrschen, die von einigen hohen Wolken ergänzt wird.
Wechselnde Bewölkung wird am Sonntag im Norden und Nordosten der gebirgigen Inseln zu leichter Bewölkung tendieren. In den übrigen Gebieten wird leichte Bewölkung oder klarer Himmel erwartet, wobei es auf Lanzarote und Fuerteventura einige morgendliche Wolken geben kann.
Die Temperaturen werden sich kaum ändern, aber die Höchsttemperaturen können etwas ansteigen.
Nordostwind kann am Samstag an den südöstlichen sowie nordwestlichen Hängen teils stark sein. An den südwestlichen Hängen der gebirgigen Inseln kann es böig werden. Am Sonntag wird der Wind aus östlicher Richtung abnehmen und am Nachmittag nur noch schwach sein. Brisen werden an der Westküste erwartet.


Die aktuellsten News:



News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv