Tagesmeldungen vom 05.01.2021

Kanaren-Wetter am Dienstag | Leiche eines Mannes an der Küste Gran Canarias gefunden | Windalarm der kanarischen Regierung beendet | Wolken auf dem Teide wie eine Schneekappe | Canaryfly stellt Flugverkehr zwischen den Inseln vorübergehend ein | Erneute Windwarnung der kanarischen Regierung | Kanarische Covid-19-Statistik | Canarische Covid-Ampel am Dreikönigstag …

 19 h | Kanarische Inseln

2021 01 05 Kanarische Covid Ampel Teneriffa Gomera

Die kanarische Gesundheitsbehörde erinnert an die Pflicht zur Einhaltung der Maßnahmen zur Eindämmung des COVID-19 während des Vorabends und der Tages der Reyes. Auf den Inseln Gran Canaria, Lanzarote, Fuerteventura, La Palma, El Hierro (grüne Ampel) und La Gomera (gelbe Ampel) dürfen sich am Dreikönigstag nicht mehr als zehn Personen versammeln, ausgenommen Zusammenlebende, und die Bewegungsfreiheit ist zwischen 1 Uhr und 6 Uhr morgens eingeschränkt. Auf Teneriffa (rote Ampel) dürfen sich am Tag der Heiligen Drei Könige nicht mehr als sechs Personen treffen, ausgenommen Zusammenlebende, und die Bewegungsfreiheit ist zwischen 22 Uhr und 6 Uhr eingeschränkt. Hotel- und Gastronomiebetriebe müssen auf den Inseln bei grüner Ampel um 0 Uhr schließen, auf La Gomera um 23 Uhr und auf Teneriffa um 22 Uhr. | Bild-Quelle: Teneriffa-heute.net

 18 h | Kanarische Inseln

2021 01 05 Covid 19 Kanaren

2021 01 05 Covid 19 Kanaren Inseln

 13 h | Kanarische Inseln

Erneute Windwarnung ab Mittwoch erklärt

2021 01 03 Kanaren Windwarnung

 12 h | Kanarische Inseln

2021 01 05 Canaryfly

Canaryfly hat am gesrigen Dienstag angekündigt, den Betrieb zwischen den Inseln vorübergehend einzustellen. Die Maßnahme, die alle Flüge zwischen den Inseln vom 11. Januar bis zum 21. März 2021 betrifft, wird mit den aktuellen Mobilitätseinschränkungen und vor allem mit dem erheblichen Rückgang der Ticketverkäufe begründet. Für in dieser Zeit bereits gebuchte Flüge wird maximale Flexibilität bei der Änderung des Tickets versprochen, sodass kein Passagier Geld verlieren werde. | Bild-Quelle: Twitter @canaryflay.airlines

 11 h | Teneriffa

Wolken auf dem Teide wie eine Schneekappe

2021 01 05 Teneriffa Teide

 09 h | Kanarische Inseln

Die kanarische Regierung beendete den Windalarm auf den westlichen Inseln und Gran Canaria am Dienstag um 8 Uhr.

 08 h | Gran Canaria

Am gestrigen Montag wurde gegen 17.40 Uhr an der Küste von Taliarte in der Gemeinde Telde die Leiche eines 73-jährigen Mannes ausländischer Herkunft gefunden. Der kanarische Rettungsdienst konnte nur den Tod des Mannes bestätigen, der zuvor von einigen Personen an Land gebracht worden war.

 Kanaren-Wetter am Dienstag

2021 01 04 Kanaren Dienstag

Mindest- und Höchsttemperaturen am Dienstag | Quelle: Aemet

Der Dienstag bietet eine Kurze Erholung zwischen den Unwettern, die in dieser Woche die Kanarischen Inseln erreichen. Bis morgens 4 Uhr halten die Windwarnungen der Stufe gelb in den Gipfeln Gran Canarias und im Norden Teneriffas an. Am Mittwoch wird es dann wieder Wind-und Regenwarnungen der Stufen gelb oder orange für alle Inseln geben. Am Dienstagmorgen wird mit Wind aus westlicher Richtung mit wahrscheinlich sehr starken Böen in den Gipfellagen von Gran Canaria und Teneriffa gerechnet. Ansonsten wird wechselnde Bewölkung mit Aufklarungen erwartet, wobei allgemein schwacher Niederschlag möglich ist. Dieser kann im Südwesten der gebirgigen Inseln örtlich auch anhaltend sein. Die Temperaturen können leicht ansteigen, vor allem im östlichen Teil der Kanarischen Inseln. Der Wind kommt aus westlicher Richtung.


Die aktuellsten News:



News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv