Tagesmeldungen vom 23.11.2020

Kanaren-Wetter am Montag | Einreisen nach Spanien nur noch mit negativem PCR-Test | Urlaubsstimmung mit Schäfchenwolken | Kanarische Covid-19-Statistik …

 15 h | Kanaren Covid-19

2020 11 23 Covid 19 Kanaren

2020 11 23 Covid 19 Kanaren Inseln

 11 h | Teneriffa

Urlaubsstimmung mit Schäfchenwolken

2020 11 23 Teneriffa Teide

 10 h | Kanarische Inseln

Ab dem heutigen Montag verlangt Spanien von internationalen Reisenden aus insgesamt 65 gefährdeten Ländern, dass sie sich innerhalb von 72 Stunden vor ihrer Ankunft in Spanien einem negativen PCR-Test unterziehen, um einreisen zu dürfen. Dazu gehören neben Deutschland, Österreich und die Schweiz auch Frankreich und die USA. Diese Maßnahmen gelten für alle Reisenden, die mit Flugzeug oder Schiff ankommen und betreffen auch die Kanarischen Inseln. Reisende, die auf spanischen Flughäfen und Häfen ohne den obligatorischen negativen PCR-Test ankommen, müssen mit einer Geldstrafe von bis zu 6.000 Euro rechnen, so die Ministerin für auswärtige Angelegenheiten, EU und Zusammenarbeit, Arancha González Laya, vor einigen Tagen. Den Fluggesellschaften sei empfohlen worden, vor dem Einsteigen in das Flugzeug zu überprüfen, ob die Passagiere den PCR-Test gemacht haben.

 Kanaren-Wetter am Montag

2020 11 22 Kanaren Montag

Temperaturvorschau für Montag 13 Uhr | Quelle: Aemet

Die Woche beginnt wieder mit einem leicht bewölkten oder klaren Himmel, der in der zweiten Tageshälfte einige hohe Wolken zeigen kann. Ab Mittag muss mit Calima gerechnet werden, der von Ost nach West über die Inseln zieht und dabei zunimmt. Die Temperaturen werden sich kaum ändern, können aber leicht ansteigen. Leichter bis mäßiger Wind aus Ost bis Südost wird in den mittleren und hohen Lagen intensiver sein. An den westlichen Küsten werden Brisen überwiegen.


Die aktuellsten News:



News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv