Tagesmeldungen vom 12.10.2020

Kanaren-Wetter am Montag | Rettung eines Mannes an der Küste von Gran Canaria | Straßen und Waldwege auf El Hierro wogen hoher Temperaturen gesperrt | Mann an einem Strand auf Lanzarote ertrunken | Erklärung des Kanarenpräsidenten am spanischen Nationalfeiertag | Kanarische Covid-19-Statistik | Wanderer im Teide-Nationalpark auf Teneriffa gerettet …

 18 h | Teneriffa

2020 10 12 Teneriffa Teide Rettung

Bei einer Wanderung im Bereich Montaña Blanca im Teide-Nationalpark verletzte sich am Montagnachmittag ein Mann und musste mit einem Rettungshubschrauber zum Flughafen Teneriffa-Nord gebracht werden. Dort wartete ein Krankenwagen, der den Verletzten in ein Krankenhaus überführte. | Bild-Quelle: Twitter @112canarias

 16 h | Kanaren Covid-19

2020 10 12 Covid 19 Kanaren

 14 h | Spanischer Nationalfeiertag

2020 10 12 Nationalfeiertag Spanien

Der Präsident der Kanarischen Inseln, Ángel Víctor Torres, erklärte heute Morgen bei der Feier zum Nationalfeiertag auf der Plaza de la Armería des Königspalastes in Madrid, dass die Kanarischen Inseln angesichts der Krise durch COVID-19 ein perfektes Beispiel für Dialog und Einvernehmen seien. Es sei gelungen, die Differenzen beiseite zu legen und einen breiten Konsens zu erreichen, der die Unterzeichnung eines Paktes am 30. Mai und einen Reaktivierungsplan ermöglicht habe. Es müsse von hier aus die Botschaft aussenden werden, dass die Institutionen in dieser schweren Zeit der Krise, der Angst, des Schmerzes und des Leidens ihre Bindungen stärken, Differenzen überwinden und Hand in Hand gehen müssten. | Bild-Quelle: Gobierno de Canarias

 13 h | Lanzarote

Ein 48-jähriger Mann starb, nachdem er am heutigen Montag gegen 10 Uhr mit Anzeichen des Ertrinkens an der Playa de las Gaviotas in der Gemeinde Tías aus dem Wasser geborgen worden war. Nach Meldung des kanarischen Rettungsdienstes führten anwesende Personen nach telefonischer Anweisung aus dem Rettungszentrum Animationsversuche durch, bis der medizinische Rettungsdienst eintraf. Dieser konnte dann allerdings nur noch den Tod der betroffenen Person bestätigen.

 11 h | El Hierro

2020 10 12 El Hierro Sperrungen

Die Inselregierung El Hierros hat am Montagvormittag zahlreiche Straßen und Waldwege in den Gemeinden El Pinar und Valverde wegen hoher Temperaturen geschlossen. Diese Sperrungen sollen aufrechterhalten werden, solange die ungünstigen Wetterbedingungen anhalten. | Bild-Quelle: Cabildo de El Hierro

 10 h | Gran Canaria

2020 10 12 Rettung Mogan

Am Sonntag stürzte am späten Nachmittag ein 59-jähriger Mann in einem felsigen Gebiet an der Küste im Barranco de Balito in der Gemeinde Mogán und verletzte sich dabei. Ein Hubschrauber nahm den Verletzten auf und brachte ihn zum Hubschrauberlandeplatz von Berriel, von wo aus ihn ein Krankenwagen in ein Krankenhaus überführte. | Bild-Quelle: Twitter @112canarias

 Kanaren-Wetter am Montag

2020 10 11 Kanaren Montag

Temperaturprognose für Montag 14 Uhr | Bild-Quelle: Aemet

Ab Montag 8 Uhr hat die kanarische Regierung Waldbrandwarnung für Gran Canaria erklärt. Ansonsten soll die Woche mit leichter Bewölkung oder klarem Himmel beginnen, wobei es gelegentlich hohe Wolken geben kann. Einige niedrige Wolken soll es in den Morgenstunden auch an den nördlichen und östlichen Küsten geben. In den Gipfeln Teneriffas sind in den Mittagsstunden leichte Regenfälle nicht ausgeschlossen. Leichter Calima wird die Kanarischen Inseln von Ost nach West erreichen. Die Temperaturen können an den Küsten und auf den Gipfeln leicht ansteigen. Ein stärkerer Anstieg wird an den Westküsten Lanzarotes und Fuerteventuras sowie in mittleren und höheren Lagen der gebirgigen Inseln erwartet. An den Küsten soll es teils starken Wind aus Nordost geben. In den mittleren Höhen und den Gipfeln soll der Wind aus Ost bis Südost kommen.


Die aktuellsten News:



News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv