Waldbrandwarnung Gran Canaria

 

Ab Montag 8 Uhr hat die Generaldirektion für Sicherheit und Notfälle der kanarischen Regierung die Warnung vor Waldbrandgefahr auf Gran Canaria erklärt …

Diese Entscheidung sei unter Berücksichtigung der verfügbaren Informationen und in Anwendung des Sonderplans für Katastrophenschutz und Notfallhilfe bei Waldbränden in der Autonomen Gemeinschaft der Kanarischen Inseln (INFOCA) getroffen worden.

Momentan gäbe es eine Episode von hohen Temperaturen. Höchstwerte in mittleren und hohen Lagen von 28 bis 34 ºC würden erwartet, wobei höhere Werte nicht ausgeschlossen werden könnten. Betroffen seien vor allem Höhenlagen von 400 bis 500 Metern.

In einer Höhe von 600 Metern herrsche eine relative Luftfeuchtigkeit von 30 oder weniger Prozent. Auch Calima werde erwartet.

In den mittleren Höhen und auf den Gipfeln wehe ein mäßiger Wind aus Osten bis Südosten. Örtlich seien starke Böen möglich. Das durchschnittliches Niederschlagsdefizit der letzten 12 Monate liege bei 59 Prozent.

Die Bevölkerung wird dringend aufgefordert, den Rat der Generaldirektion für Sicherheit und Notfälle zum Selbstschutz zu befolgen.


Die aktuellsten News:



News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv