Tagesmeldungen am 10.03.2020

Eine Zusammenstellung der Kurzmeldungen des Tages vom 10.03.2020 bei Teneriffa-heute, dem Info-Portal der Kanarischen Inseln …

 21 h | Kanaren |   Nach einer Information der kanarischen Gesundheitsbehörden gibt es am Dienstagabend 21 aktive Fälle von Coronavirus COVID-19 auf den Kanarischen Inseln, nachdem am heutigen Nachmittag eine weitere Person italienischer Nationalität, die nichts mit den anderen Fällen zu tun hatte, auf Gran Canaria in ihrer Unterkunft in Isolation kam.

 17 h | Teneriffa |  Feuerwehr und Katastrophenschutz kamen gegen 15.00 Uhr bei einen Stoppelbrand im Barranco La Raya in der Gemeinde Los Realejos zum Einsatz.

 16 h | Teneriffa |  Der am heutigen Dienstag gegen 5.30 Uhr im Ortsteil Pino Alto von La Orotava in einem Dickicht ausgebrochene Brand wurde vom Katastrophenschutz und von BOFOR gelöscht und gekühlt.

 15 h | Teneriffa |  Der Brand an der Autobahn zwischen El Sauzal und La Matanza gilt nach Meldung der Feuerwehr als gelöscht. Die gesperrte Fahrspurt in Richtung Puerto de la Cruz ist wieder geöffnet.

 14 h | Kanaren |  Mit einem neuen positiv getesteten Coronavirus-Fall auf Teneriffa gab es Dienstagmittag auf den Kanarischen Inseln 20 aktive, denen bisher fünf entlassene gegenüberstehen. Außerdem ist um Mitternacht die sanitäre Überwachung des Hotels in Adeje abgelaufen, sodass auch die restlichen Personen am heutigen Dienstag das Hotel verlassen konnten, was die kanarische Gesundheitsbehörde bestätigte.

 08 h | Gran Canaria |  Die Suche nach einem Touristen, der am Sonntag mit drei weiteren Personen an der Playa de Guayedra in der Gemeinde Agaete in Seenot geraten war, verlief auch am Montag ergebnislos. Die anderen drei Personen, darunter ein fünfjähriges Mädchen, konnten noch am Sonntag gerettet werden.

 08 h | Teneriffa |  Aufgrund eines Brandes auf einer landwirtschaftlichen Fläche zwischen der Nord-Autobahn TF-5 und der TF-215 in Höhe des Barrancos La Negra in El Sauzal kommt es am Dienstagmorgen in Fahrtrichtung Santa Cruz zu Verkehrsstaus.

 00 h | Kanaren-Wetter |  Auch am Dienstag wird auf den Kanarischen Inseln leichter Calima erwartet. Neben allgemein leichter Bewölkung oder klarem Himmel kann es auf den Inseln mit größerer Höhenlage vor allem am Nachmittag zu mittleren und hohen Wolken kommen. Temperaturen sollen sich kaum ändern. Leichter bis mäßiger Wind soll aus Nordost bis Ost kommen


Die aktuellsten News:



News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv