Sonne Teneriffa

Während der Staubschleier des Calima an der Küste noch recht dünn ist, muss man den Stand der Sonne aufgrund der hohen Wolken eher vermuten …

Grau in grau beginnt der Donnerstag auf Teneriffa. Der Calima hat sich vor allem auf die Berge konzentriert. An der Küste ergeben sich auf kurze Entfernungen klare Bilder. Hier weht nur ein leichtes Lüftchen und das Meer zeigt sich in völliger Ruhe.

Bei angenehmen Temperaturen muss man zumindest am Vormittag auf die Sonne verzichten. Sie versteckt sich hinter hohen Wolken und man muss schon ein bisschen suchen, um ihren etwaigen Stand festzustellen.

Trotzdem sollen die Temperaturen auch heute ansteigen. So werden in Arona im Süden Teneriffas und in La Orotave im Norden der Insel Temperaturen um die 24 °C erwartet. Selbst am Teide soll es nur Plusgrade geben. Auch wenn die Aussicht etwas getrübt ist, wird man von hier aus die ganze Insel betrachten können, weil zumindest tagsüber niedrige Wolken fehlen werden.

Für Freitag und Samstag ist eine Zunahme des Calima-Staubs zu erwarten. Sehen Sie sich dazu bitte auch unsere Nachricht Calima und hohe Temperaturen auch in dieser Woche an.

2020 02 13 Teneriffa Teide

Der Calima hat sich vor allem auf die Berge konzentriert. | Bild-Quelle: Teneriffa-heute.net


Die aktuellsten News:



News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv