Torres begrüßt chinesischen Präsidenten

Am heutigen Freitagabend begrüßte der Präsident der Kanarischen Inseln den chinesischen Staatspräsidenten bei dessen Ankunft auf dem Süd-Flughafen Teneriffas Reina Sofía …

Nach einem Bericht der kanarischen Regierung macht Präsident Xi Jinping gemeinsam mit einer Delegation des asiatischen Landes einen Zwischenstopp auf der Insel.

Der chinesische Staatschef kam aus Brasilien, wo er in der Hauptstadt Brasilia, wo er am XI. BRICS-Gipfel (China, Indien, Russland, Brasilien und Südafrika) teilgenommen hatte.

Kanarenpräsident Torres traf sich mit dem chinesischen Staatsoberhaupt im Behördenbereich des Flughafens und bedankte sich nach Angaben des Berichtes für die Wahl Teneriffas als Zwischenstopp.

Der chinesische Präsident wird sich auf Teneriffa entspannen und plant für den morgigen Samstag einen privaten Besuch im Teide-Nationalpark. der sich auf der Spitze der Insel befindet und ein geschützter Naturraum ist, der auch den Status eines Naturerbes der Menschheit hat, der 2007 gewährt wurde.

Während des Treffens überreichte Ángel Víctor Torres dem chinesischen Präsidenten mehrere Publikationen, eine mit kanarischen Bildwerken und eine weitere über geschützte Naturräume auf den Inseln. Torres wünschte Xi Jinping auch einen angenehmen Aufenthalt auf den Kanarischen Inseln und speziell auf Teneriffa.

Dies ist bereits das zweite Mal, dass der chinesische Staatspräsident auf den Kanarischen Inseln einen Zwischenstopp während einer langen Flugreise einlegt. Der erste fand 2016 auf der Insel Gran Canaria statt.

Lesen Sie dazu bitte auch: Besuch des Präsidenten der Volksrepublik China.


Die aktuellsten News:



News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv