Windiger Wochenbeginn Kanaren

Auch der Montag zeigt sich auf den Kanarischen Inseln windig und wellig sowie mit einigen Regenfällen …

Die gelben Warnstufen für starken Wind und Küstenwarnung sollen über den Montag hinaus gelten. Hier die Warnungen für die einzelnen Inseln:

  • La Palma und El Hierro
    Wind- und Küstenwarnung für die gesamte Insel mit Böen bis zu 80 km/h, an den Südost- und Nordwesthängen örtlich auch darüber. Nordostwind der Stärke sieben wird an den Küsten erwartet.
  • La Gomera
    Wind- und Küstenwarnung für die gesamte Insel mit Böen bis zu 80 km/h, an den Ost- und Nordwesthängen sowie in den Gipfeln örtlich auch darüber. Zwischen 18 Uhr und Mitternacht wird die Warnstufe erneut auf Orange hochgesetzt, weil Böen von bis zu 95 km/h auftreten können. Nordostwind der Stärke sieben wird an den Küsten erwartet.
  • Teneriffa
    Wind- und Küstenwarnung im Osten, Süden und Westen der Insel sowie Windwarnung im Norden (mit Ausnahme des Nordostens) mit Böen bis zu 80 km/h, an den Südost- und Nordwesthängen örtlich auch darüber. Nordostwind der Stärke sieben wird an den Küsten erwartet.
  • Gran Canaria
    Wind- und Küstenwarnung im Osten, Süden und Westen sowie Windwarnung in den Gipfeln der Insel, an den Südost- und Nordwesthängen örtlich auch darüber. Nordostwind der Stärke sieben wird an den Küsten erwartet.
  • Fuerteventura
    Wind- und Küstenwarnung ab 6 Uhr für die gesamte Insel mit Böen bis zu 70 km/h. Besonders betroffen sollen die Innenbereiche der Insel sowie die Halbinsel Jandía sein. Windstärke sieben an den Küsten kann im Norden der Insel zu Wellen von vier Metern Höhe führen.
  • Lanzarote und La Graciosa
    Wind- und Küstenwarnung ab 6 Uhr für alle Inseln mit Böen bis zu 75 km/h. Besonders betroffen sollen die nördliche Küste Lanzarotes und die Innenbereiche der Insel sowie die Insel La Graciosa sein. Windstärke sieben an den Küsten kann im Norden der Insel zu Wellen von vier Metern Höhe führen.

Während die Woche auf Lanzarote und Fuerteventura bewölkt beginnen soll, wird später wechselnde Bewölkung erwartet.
Der Norden und Osten der anderen Inseln soll wieder bewölkt bis bedeckt sein und zu gelegentlichen schwachen Regenfällen neigen. Im Süden und Westen der bergigen Inseln ist eher mit wechselnder Bewölkung zu rechnen.

Die Temperaturen sollen sich aber kaum ändern.

Informieren Sie sich über das allgemeine und örtliche Wetter auf den Kanaren bitte auch in unserer Rubrik Wetter Kanarische Inseln.


Die aktuellsten News:



News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv