Wochenendwetter Kanaren

Mittlerer und hoher Wolken sollen in Verbindung mit dem erwarteten Calima an diesem Wochenende auf den Kanarischen Inseln weniger Sonnenschein zulassen …

Schon am heutigen Freitag hatte es die Sonne auf den Kanaren schwer, die hohen Wolken zu durchdringen. Am Wochenende wird der Staub des Calima hinzukommen. Allerdings führt dies nicht etwa zu einer Abkühlung. Der heiße Calima-Staub aus der Sahara wirkt dem entgegen und kann vor allem im Landesinneren der Inseln einen Temperaturanstieg verursachen.

Die mittleren Wolken sollen vor allem auf den westlichen Inseln örtlich für leichte bis mäßige Regenfälle sorgen. Diese können von Gewittern begleitet werden.

Während die Sicht durch den Calima am Wochenende eingeschränkt werden kann, ist auch mit zunehmendem Wind zu rechnen. Auf den Gipfeln Teneriffas ist am Sonntag starker Südwestwind mit örtlich sehr starken Böen zu erwarten. Wanderer und Kletterer in den Cañadas sollten dies in ihrer Planung berücksichtigen.

Die aktuelle Wetterlage hat bereits zur Schließung der Teide-Seibahn geführt. Es muss damit gerechnet werden, dass sich dies auch für das Wochenende nicht ändern wird. Prüfen kann man das jederzeit über den Status der Seilbahn und der Wanderwege.

Beachten Sie bitte auch unsere Rubrik Wetter Kanarische Inseln mit stets aktuellen Daten an.

In dieser Vorschau kann man sich ansehen, wie sich der Calima über den Kanarischen Inseln entwickeln soll:

2019 10 25 Calima Kanaren

Die aktuellsten News:



News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv